Strategien für den ländlichen Raum

"Wintertagung" vom 14. bis 18. Februar

St. Pölten (NLK) - "Strategien für den ländlichen Raum" ist das Thema der heurigen, bereits traditionellen, "Wintertagung" des Ökosozialen Forums, die vom 14. bis 18. Februar in Wien, Hollabrunn, Hatzendorf, Wels, Villach und Aigen im Ennstal abgehalten wird.

Die Themenfelder umfassen beispielsweise Agrarpolitik und Ackerbau, Schweine- und Geflügelproduktion sowie Grünland- und Viehwirtschaft. Experten aus verschiedenen Einrichtungen und Institutionen werden die verschiedenen Bereiche beleuchten. Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank wird am Montag, 14. Februar, an der Tagung teilnehmen.

Nähere Informationen: Ökosoziales Forum, Telefon 01/533 07 97.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009