Energieeffiziente Straßenbeleuchtung - bis zu 40% Kostenersparnis

Neue Broschüre hilft

Wien (OTS) - Steigende Energiekosten, technische Innovationen
sowie veränderte Rahmenbedingungen stellen viele Gemeinden vor neue Herausforderungen, insbesondere, wenn Investitionen in kommunale Anlagen, wie z. B. der Straßenbeleuchtung, anstehen.

"Gerade im Bereich der öffentlichen Beleuchtung können durch innovative Lösungen durchaus bis zu 40 % der Stromkosten eingespart werden", meinen Energie-Landesrat Rudi Anschober und Dr. Gerhard Dell, Geschäftsführer des O.Ö. Energiesparverbandes, bei der Präsentation einer im Rahmen des neuen Energie-Effizienzprogrammes ENERGIE STAR des Landes Oberösterreich erstellten Broschüre.

Bereits über 40 oö. Gemeinden haben sich durch den Energiesparverband beraten lassen und dann ihre Straßenbeleuchtung energieeffizienter gemacht. Die Liste reicht dabei von Alkoven über Munderfing bis Traun. Die Broschüre gibt es kostenlos beim O.Ö. Energiesparverband unter 0732-7720-14380 oder office@esv.or.at und auch im Internet unter www.energiesparverband.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gerhard Dell
O.Ö. Energiesparverband
Landstr. 45, A-4020 Linz
Tel.: ++43/732/7720-14380
office@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001