RadioKulturhaus: "Frühstück mit Neutönern" mit Bertl Mütter und Josef Haslinger am 30. 1.

Wien (OTS) - Seit Jänner 2004 lädt das RadioKulturhaus einmal im Monat zur sonntäglichen Matinee "Frühstück mit Neutönern", bei der in entspannter Atmosphäre die unterschiedlichsten Strömungen und Ausprägungen der Musik unserer Zeit beleuchtet werden. Unter dem Titel "parlando. posaunenplaudereien (ppp)" bestreitet am 30. Jänner Posaunenvirtuose Bertl Mütter mit Eigenkompositionen den Vormittag im Großen Sendesaal. Nach dem Konzert führt Autor Josef Haslinger ein Gespräch mit Mütter. Beginn ist um 11.00 Uhr.

"Wer allein in der Badewanne singt, hört innerlich das ganze Orchester, kein Instrument geht ihm ab; meine Badewanne steht auf der Bühne, ein sehr intimer Vorgang." Bertl Mütter ist nicht nur ein fantastischer Posaunist - neben seiner solistischen Arbeit zwischen Komposition, Improvisation und spontaner Conference wirkt Mütter in zahlreichen Ensembles vom Duo bis zur avancierten Bigband mit und arbeitet mit den Autoren Franzobel und Josef Haslinger zusammen. Als "Magier unter den Blechbläsern" bezeichnet ihn Franzobel, Haslinger schreibt über ihn: "Bertl Mütter ist der Erfinder des Spaziertanzes. So etwa könnte man den eigenartigen Bewegungsdrang bezeichnen, in den er verfällt, sobald er eine Posaune in Händen hat. Seine Musik ist sichtbar. Und manchmal spielt er mehrere Stimmen gleichzeitig, vielleicht weil sein Name ihn zur Mehrzahl verpflichtet. Mütter im Radio ist nur der halbe Mütter, aber im RadioKulturhaus könnte es der ganze werden."

"parlando. posaunenplaudereien (ppp)" ist der Versuch einer Verschmelzung von Mütters Texten mit seiner Musik. Dabei wird auch ein neues Stück von Mütter zur Uraufführung kommen (an Oboe und Englischhorn: Markus Sepperer). Geschichten, erzählt in wohlgesetzten Worten oder mit der Posaune im Mund: Das "Erlebnis Mütter" verspricht ein Höhepunkt der Reihe "Frühstück mit Neutönern" zu werden. Nach dem Konzert führt Schriftsteller Josef Haslinger ein Gespräch mit Bertl Mütter, das - wie immer beim "Frühstück mit Neutönern" - im Foyer bei Kipferl und Kaffee fortgesetzt werden kann.

Frühstück mit Neutönern: "parlando. posaunenplaudereien (ppp)" mit Bertl Mütter und Josef Haslinger ist eine Veranstaltung mit Unterstützung von Ströck-Brot und findet am Sonntag, den 30. Jänner im RadioKulturhaus statt. Beginn ist um 11.00 Uhr, Eintritt: 13 Euro, Ticket 25: 7 Euro. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175
barbara.hufnagl@ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0004