Zur Lieferung von fair gehandelten Lebensmitteln

Land NÖ präsentiert seine Musterausschreibungen

St. Pölten (NLK) - In den Räumlichkeiten von "Fairtrade Österreich" (1040 Wien, Wohllebengasse 12-14, 7. Stock) präsentiert die Abteilung Umweltrecht beim Amt der NÖ Landesregierung morgen, Donnerstag, 20. Jänner, gemeinsam mit "Fairtrade" die vom Bundesland Niederösterreich in Auftrag gegebenen Musterausschreibungen für die Lieferung von fair gehandelten Lebensmitteln.

Zu dieser Veranstaltung wurden in der Beschaffung tätige Fachleute des Landes Niederösterreich, die für die Entwicklungszusammenarbeit zuständigen Experten der Bundesländer, VertreterInnen des Bundesministeriums für Auswärtige Angelegenheiten sowie der Austrian Development Agency (ADA) und NGO’s eingeladen.

Dr. Gottfried Krasa, Leiter der Abteilung Umweltrecht beim Amt der NÖ Landesregierung und gemeinsamer Ländervertreter für Entwicklungszusammenarbeit, wird dabei über die umfangreichen "Fairtrade"-Aktivitäten im Bundesland Niederösterreich berichten und die Hintergründe erörtern, warum Niederösterreich erstmals in Österreich Musterausschreibungen für die Lieferung von fair gehandelten Lebensmitteln erstellen ließ. Die Musterausschreibungen selbst werden von Mag. Martina Harrer (Dr. K. Dullinger Rechtsanwalt GmbH) präsentiert.

Nähere Informationen bei "Fairtrade Österreich" unter 01/533 09 56-13, Mag. Gertraud Akgün-Krenn, und bei der Abteilung Umweltrecht unter 02742/9005-15272, Silvia Rabl.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004