Waisnitt: NR-Wahl schon 2005, es kommt Schwarz-Grün

Wien (OTS) - "Alles deutet darauf hin, dass schon 2005 neu gewählt wird. Eine schwarz/grüne Koalition steht mit 74%iger Wahrscheinlichkeit fest. Dabei wird es einige bahnbrechende, ministerielle Personalüberraschungen geben. Eine davon ist sicher, dass Infrastrukturminister Gorbach als neues ÖVP-Mitglied weiter in der Regierung bleiben wird." Dies sagte, heute, Mittwoch, der renommierte Zukunftsforscher, John Waisnitt, in einem Hintergrundgespräch in Wien. Er hatte im Auftrag des Österreichischen Ökonomieanalyse-Forums "Wirtschaft am Spieß" eine politische Prognose für das Jahr 2005 erstellt.

Von der heimischen Polit-Bühne verschwinden werden so bekannte Namen wie Herbert Haupt, Ursula Haubner, Alfred Gusenbauer aber auch Wolfgang Schüssel. Dieser folgt einem Ruf nach Brüssel und wird Sonderbeauftragter der Kommission für die Türkei. Die komplette Waisnitt-Prognose mit allen Personal-Neuerungen gibt es in der Rubrik "Gewürze" unter "www.amSPIESS.at".

Rückfragen & Kontakt:

Martin Zalesak
PAMCOM KEG
personal and market communications
E-Mail: pamcom.zalesak@vienna.at
http://www.amSPIESS.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009