Austrian Airlines Group stärkt Transferverkehr und senkt Treibstoffzuschläge

Wien (OTS) - Die Austrian Airlines Group weitete im vergangenen
Jahr nicht nur ihr Streckennetz und ihre Frequenzdichte Richtung Zentral- und Osteuropa, sondern auch ganz gezielt auf der Langstrecke nach Asien / Australien aus. Das gesamte Austrian Streckennetz mit 130 Destinationen weltweit ist in ein internationales Anschluss-System über Wien eingebunden, wobei der Flughafen Wien, aufgrund seiner Größe und kurzen Umsteigezeit von nur 25 Minuten als ideale Drehscheibe zwischen West-Ost bzw. Ost-West fungiert. Mit netzweit 56 % Transfer-Anteil nimmt die Austrian Airlines Group eine Spitzenposition im europäischen Transferverkehr ein und konnte sich in diesem Segment solide etablieren.

Um diese Position weiter zu festigen, führt die Austrian Airlines Group folgenden Transferbonus für Passagiere, die ihre Reiseroute über Wien planen, ein. Für ab 17. Januar 2005 ausgestellte Linienflug-Tickets übernimmt die Austrian Airlines Group EUR 8 der Passagiergebühr (dzt. beträgt diese EUR 14,17) pro Transit (Umsteigen) in Wien. Damit reduziert sich diese Gebühr für den Passagier um mehr als 50%.

Darüber hinaus senkt die Austrian Airlines Group ebenfalls ab 17. Januar 2005 - aufgrund einer leichten Marktentspannung am Treibstoffmarkt - auf allen Linienflügen die im Laufe des Jahres 2004 eingeführten Treibstoffzuschläge in der Kurz- und Mittelstrecke von EUR 9 auf EUR 7 pro Strecke, in der Langstrecke von EUR 25 auf EUR 17 pro Strecke und für Flüge nach Australien von EUR 28 auf EUR 22 pro Strecke.

Dr. Josef E. Burger, Marketingvorstand der Austrian Airlines Group: "Der Transferverkehr über Wien ist das Kernstück unseres weltweiten Streckennetzes. Aus diesem Grund investieren wir weiter aktiv in die Transferdrehscheibe Wien, indem wir einen Teil der Passagiergebühren übernehmen. Dieser Transferbonus kommt natürlich auch Reisenden aus den Bundesländern, die in Wien umsteigen, zugute!"

Rückfragen & Kontakt:

Austrian Airlines Group
Unternehmens- und Marktkommunikation
Tel: 051766 - 1231

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAG0001