Quantenphysiker Anton Zeilinger im Ö1-"Journal zu Gast" am 15.1.

Wien (OTS) - Der Quantenphysiker Anton Zeilinger ist am Samstag,
den 15. Jänner bei Franz Simbürger im "Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Als Physiker genießt Anton Zeilinger spätestens seit seinen ersten erfolgreichen Experimenten mit der Teleportation von Lichtteilchen Weltruf. Auch mit der Quantenkryptografie - einem absolut sicheren Verfahren zum Verschlüsseln von Informationen - beschäftigt sich Zeilinger. Zuletzt ließ er aber auch hochschulpolitisch aufhorchen mit seinem Vorschlag einer Eliteuniversität für Naturwissenschaften in Österreich. Franz Simbürger spricht mit Anton Zeilinger über dessen wissenschaftliche Arbeit, die Idee einer Spitzenuniversität, die Schwächen österreichischer Schüler in den Naturwissenschaften wie sie sich in der PISA-Studie gezeigt haben und auch über Albert Einstein, der vor 100 Jahren seine Spezielle Relativitätstheorie vorgelegt hat und vor 50 Jahren verstorben ist - weshalb 2005 auch als UNESCO-Jahr der Physik begangen wird.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002