Großer Erfolg für die Steyr-Daimler-Puch Spezialfahrzeug GmbH (Steyr-SSF) in Thailand

Wien (OTS) - Im Rahmen ihrer Commercial Division ist es der Steyr-SSF gelungen einen Großauftrag des thailändischen Innenministeriums über rund Euro 134 Mio. an Land zu ziehen. Mit der Feuerwehrbehörde von Bangkok (Bangkok Metropolitan Administration) wurde ein Vertrag über die Lieferung von 315 Feuerwehrfahrzeugen in verschiedenen Ausführungen und spezifischer Feuerwehrausrüstungen abgeschlossen. 200 Löschfahrzeuge machen den Löwenanteil der in den nächsten zwei Jahren zu liefernden Einheiten aus. Das Gesamtpaket beinhaltet unter anderem auch noch 75 Berge- und neun Drehleiterfahrzeuge.

Mag. Mario Minar, Mitglied der Steyr-SSF Geschäftsführung und für Marketing zuständig, stellt fest, dass dieser Auftrag mit mehrheitlich österreichischer Wertschöpfung einen wesentlichen Erfolg für die involvierte österreichische Industrie darstellt. Mit diesem Vertrag konnten die Geschäftsbeziehungen zwischen der thailändischen Regierung und Steyr-SSF weiter vertieft werden. Seit mehr als 14 Jahren ist die Commercial Division von Steyr-SSF auf dem thailändischen Markt tätig. In dieser Zeitspanne wurden LKW, Baumaschinen, Geländefahrzeuge und landwirtschaftliche Geräte im Rahmen von Infrastrukturprojekten geliefert.

In den letzten Jahren ist es Steyr-SSF gelungen, im Bereich der Commercial Division neben Thailand auch mit anderen ausländischen Regierungen (u.a. Venezuela, Gabun, Türkei) Verträge über verschiedene Fahrzeuge, Geräte und Maschinen im Rahmen von Infrastrukturvorhaben abzuschließen. Bis dato wurden Geschäfte im Wert von rund einer Milliarde Euro kontrahiert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang ALBRECHT
Tel.: (01) 760 64 DW 376

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005