Maier: 1 Million Euro für das Gartenfestival in den Kamptalgärten

Land Niederösterreich unterstützt die Organisation des Gartenfestivals 2006

St. Pölten (NÖI) - Das Gartenfestival in den Kamptalgärten wird wertvolle ökologische und touristische Impulse für die Region bringen. Niederösterreich als ein Umweltland mit Lebensqualität unterstützt daher das für 2006 geplante Gartenfestival mit allen Kräften. Für die Organisation, Verwaltung und Koordination dieser Veranstaltung hat die NÖ Landesregierung aus diesem Grund eine Förderung in der Höhe von 1 Million Euro beschlossen, berichtet VP-Landtagsabgeordneter Jürgen Maier.****

Bereits im November 2004 hat das Land Niederösterreich im Zuge der Vorbereitungen auf das Festival zehn Projekte mit insgesamt 1,7 Millionen Euro gefördert, darunter etwa den "Garten der Religionen" im Stift Altenburg, die Gesundheitsgärten in Gars oder den "Garten der Rose" auf der Rosenburg. Nun wurde eine weitere Beihilfe gewährt, um für die reibungslose Organisation und Koordination des Gartenfestivals zu garantieren. Zu diesem Zweck wurde die Gartenfestival Organisations GmbH gegründet, die mit der Durchführung des Gartenfestivals beauftragt wurde, informiert Maier.

Das Gartenfestival bringt für die gesamte Region wichtige wirtschaftliche Impulse und trägt somit wesentlich zur wirtschaftlichen Stärkung des ländlichen Raumes bei. Das Angebot für die Besucher dieser Region wird erweitert, und gleichzeitig wird die Lebensqualität der Bewohner des Kamptales weiter verbessert, betont Maier in diesem Zusammenhang.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Presse
Tel: 02742/9020-140
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001