Symposium der "Bewegten Klasse" in Krems

Langzeitprogramm des Gesundheitsforums Niederösterreich

St. Pölten (NLK) - Das Gesundheitsforum Niederösterreich organisiert am Donnerstag, 13. Jänner, ab 9 Uhr im Seminarhotel Klinglhuber in Krems ein Symposium zum Thema "Begegnung, Dialog, Kommunikation". Dabei haben Lehrer und Interessierte die Möglichkeit, das Programm "Bewegte Klasse" näher kennen zu lernen. Die "Bewegte Klasse" ist ein Langzeitprogramm des Gesundheitsforums NÖ und bietet konkrete Hilfestellung für Lehrer und Schüler im Bereich Gesundheitsförderung an. Die Grundidee dieser Initiative ist es, durch vermehrtes Bewegungsangebot der "Sitzschule" entgegenzuwirken. Bewegung im motorischen und emotionalen Bereich steht im Vordergrund. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern bewegtes Lernen, spielen mit Rhythmus und Musik sowie die Bedeutung von Körperhaltung und Ernährung bewusst zu machen.

Nähere Informationen und Anmeldung: NÖ Gesundheitsforum, Mag. Martina Pröll, Telefon 02742/214 50.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005