ÖAMTC warnt vor Staus am Wochenende

Tausende Schiurlauber fahren heim

Wien (ÖAMTC-Presse) - 50 Kilometer Kolonnenverkehr und Stau im Inntal von Wörgl in Tirol bis Rosenheim in Bayern, Verkehrsstillstand über den Fernpass, über 20 Kilometer Stau in Salzburg auf der Tauern Autobahn vor der Engstelle im Ofenauertunnel, das waren laut ÖAMTC nur drei der wesentlichsten Staupunkte im Urlauber-Rückreiseverkehr am vergangenen Sonntag.

"Am kommenden Wochenende wird der Rückreiseverkehr aus den Schigebieten ähnlich stark sein" warnen die Experten der ÖAMTC-Informationszentrale. Staus auf den Verbindungen von den Schizentren Richtung Deutschland und Ostösterreich sind programmiert. Der Tipp des ÖAMTC: "Wer den Staus entgehen will, der muss wohl ganz zeitig in der Früh die Heimfahrt antreten."

Die wichtigsten Staustrecken:

Vorarlberg
Arlberg Schnellstraße (S 16) und Rheintal Autobahn (A 14)

Tirol:
Arlberg Schnellstraße (S 16), Inntal Autobahn (A 12) von Wörgl bis Kufstein,Brenner Autobahn (A 13) bei Schönberg, Fernpass-Strecke (B 179), Zillertal (B 169), Loferer Straße (B 178) und Eiberg Straße (B 173) von St. Johann bis Kufstein

Salzburg:
Tauern Autobahn (A 10) zwischen Pass Lueg und Golling vor dem Gegenverkehrsbereich im Ofenauertunnel, Pinzgauer Straße (B 311) und Loferer Straße (B 178) von Zell am See bis Lofer

Steiermark:
Ennstal Straße (B 320), Süd Autobahn (A 2) im Packabschnitt

Kärnten:
Tauern Autobahn (A 10) vor dem Katschbergtunnel

Burgenland:
Ost Autobahn (A 4) am Grenzübergang Nickelsdorf bei der Einreise nach Österreich.

Bayern:
Autobahn Kiefersfelden - Rosenheim (A 93) und Autobahn Salzburg -München (A 8)

Aktuelle Verkehrsinfos: online unter www.oeamtc.at/verkehrsservice oder telefonisch unter 0810 120 120 (0,073 Euro/Min Telekom-Tarif).

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001