"Tiroler Tageszeitung" - Kommentar: "Bewährungsprobe" (Von Monika Dajc)

Ausgabe vom 4. Jänner 2005

Innsbruck (OTS) - Gestern wieder Bilder von Kanzler Schüssel mit einer kleinen Runde in Wien verbliebener Regierungsmitglieder. Eine Außenministerin, die Sachlichkeit zur Maxime eroben hat, wenn der Welt zum Heulen zu Mute ist. Die asiatische Flutkatastrophe und die Antworten darauf werden im Gedächtnis der Menschheit haften bleiben. Dass unsere Regierung dabei im Mittelmaß fern der Souveränität verharrt, ist ärgerlich.
Zu lange dauerte es, bis der Krisenstab voll auf Touren kam. Der Kanzler mit dem vermeintlichen Gütesiegel des Schweigens fühlte seine Stunde erst gekommen, nachdem der oft gescholtene deutsche Kollege Schröder gezeigt hatte, was Krisenmanagement mit Herz und Hirn ist. Und man erlebte schmerzliche Pannen - bis hin zur gestern publik gemachten Telefonnummer für Steuerauskünfte, die aber jene der Flut-Hotline war.
Es ging und geht vor allem um effiziente Hilfe für jene Mitbürger, die Opfer der beispiellosen Naturgewalten wurden. Es ging und geht aber generell um Politik auf der Höhe der Zeit und dramatischer Ereignisse. Fürsorge in Krisenzeiten, eine Bewährungsprobe für Gefühl und Standfestigkeit gleichermaßen. Vom ersten Moment an muss von den Personen an der Spitze der zweifelsfreie Eindruck ausgehen, da kümmert sich jemand, da teilt jemand die Sorgen der Menschen- ob sie um Angehörige bangen oder vom stetig wachsenden Grauen erschüttert sind.
PR-gestylte Politik von Technokraten kann bekanntlich viel antrainieren. In außergewöhnlichen Situation sind zuerst Menschlichkeit und Persönlichkeit gefragt. Sie geben Halt und können in finsterer Zeit auch neue Perspektiven der Zuversicht eröffnen. Schon im ganz normalen Leben kann es vorkommen, dass einem lediglich kleine Fehler unterlaufen, man aber dennoch miserable Figur macht. In Krisenzeiten kann diese Tatsache für Spitzenpolitiker einen fatalen Effekt haben.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung, Chefredaktion - Tel.: 05 04 03/ DW 601

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001