SP-Haider: Mit jungen MandatarInnen Schienen für künftige Erfolge legen

491 SP-GemeinderätInnen sind unter 35 Jahre alt

Linz (OTS) - Mit den vielen jungen MandatarInnen, die nach den fulminanten Gewinnen bei den Bürgermeisterdirekt-, den Gemeinderats-und Landtagswahlen im Herbst 2003 in Landtag, Bundesrat und in die Gemeinderäte eingezogen sind, hat die SPÖ Oberösterreich besonders kräftige Signale an Jugend und Frauen gesetzt und, wie - LH-Stv. DI Erich Haider betont - "damit die Schienen für künftige Wahlerfolge gelegt".

Von 22 Mandaten im Landtag gingen zehn an Frauen, was einer stolzen Frauenquote von 45% entspricht. Ein klares Signal an die Jugend war die Besetzung der drei gewonnenen Mandate auf der Landesliste: Mit Jasmine Chansri, Vera Lischka und Julia Röper-Kelmayr sind drei starke, junge Frauen ins SPÖ-Landtagsteam nachgerückt.

491 junge Frauen und Männer, die für die SPÖ in den Gemeinderäten sitzen, sind unter 35 Jahre alte und haben Funktionen als VizebürgermeisterInnen, StadträtInnen und Vorstandsmitglieder. Sie konnten sich als neue politische Generation bereits erfolgreich profilieren und liefern wichtige Ideen und Denkanstöße. Mit dem Zugewinn von 710 Mandaten wurde die SPÖ erstmals stimmenstärkste Partei in den Gemeinden und stellt in 111 Gemeinden, wo mehr als Hälfte der oö. Bevölkerung lebt, den Bürgermeister bzw. die Bürgermeisterin.

Erich Haider sieht in diesem gestärkten Fundament aus erfahrenen, aber vor allem aus den vielen jungen GemeinderätInnen eine gute Ausgangsbasis für die neue Arbeit der Sozialdemokraten, die stark am Engagement und an den Aktivitäten der MandatarInnen gemessen wird. Dass dieser Weg richtig ist, signalisieren alle Umfragen seit den Wahlen: Immer mehr OberösterreicherInnen setzen auf den verlässlichen und konsequenten Kurs der Sozialdemokratie in unserem Bundesland.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001