Spendenstellen entlang dem Silvesterpfad

Wien (OTS) - Wie bereits gestern über die rk angekündigt, richtet die Stadt Wien in enger Kooperation mit "Nachbar in Not" im Rahmen des Wiener Silvesterpfades mittlerweile mehr als 30 Sammelstellen und setzt gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Arbeitersamariter Bund noch zusätzlich 30 Personen mit Spendenboxen ein, um so auch im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jahreswechsel den Wienerinnen und Wienern ebenso wie den Gästen aus dem Ausland Gelegenheit zu bieten, die Not der Flutopfer zu lindern.

Spendenstellen entlang des Silvesterpfades 04/05

31.12.2004, 12.00 Uhr bis 1.1.2005, 1.00 Uhr

Rathausplatz:

o Bereich Christbaum (1 Spendenstelle) o Bereich Ringstraße/Ampel (1 Spendenstelle)

Löwelstraße:

o Bühnenbereich (1 Spendenstelle)

Schottentor:

o Ecke Schottenring (1 Spendenstelle - ASB - 12.00 bis 18.00 Uhr)

Freyung:

o Bühnenbereich (1 Spendenstelle) o Eingang Ferstl (1 Spendenstelle)

Am Hof:

o Bühnenbereich (1 Spendenstelle)

Tuchlauben:

o Ecke Graben (1 Spendenstelle)

Hoher Markt:

o Bühnenbereich (1 Spendenstelle)

Franz Josef Kai:

o Ecke Rotenturmstraße (1 Spendenstelle)

Rotenturmstraße:

o Lugeck (1 Spendenstelle)

Stephansplatz:

o Ecke Kärtnerstraße (1 Spendenstelle) o Stephansdom: vor Haupteingang (1 Spendenstelle) o Ecke Rotenturmstraße (1 Spendenstelle - ASB - 12.00 bis 18.00 Uhr)

Graben Bereich:

o Pestsäule (1 Spendenstelle) o Vor dem Trattnerhof (1 Spendenstelle)

o Vor der Erste Bank (1 Spendenstelle - ASB - 12.00 bis 18.00 Uhr)

Kohlmarkt:

o vor dem Demel (1 Spendenstelle)

Neuer Markt:

o Bühnenbereich (1 Spendenstelle)

Kärntnerstraße:

o Ecke Kupferschmiedgasse (1 Spendenstelle) o Ecke Himmelpfortgasse (1 Spendenstelle) o Ecke Führichgasse (1 Spendenstelle)

Herbert-v.-Karajan-Platz:

o beim Bristol, vis a vis von Oper (1 Spendenstelle) o opernseitig, nähe Sacher (1 Spendenstelle)

Kursalon Hübner:

o Eingang Johannesgasse (1 Spendenstelle)

Silvesterpfad-Infopoints:

o Freyung (1 Spendenstelle)

o Rotenturm-Straße (1 Spendenstelle)

o Am Graben (vor der Ersten Bank) (1 Spendenstelle)

o Stock-im-Eisen-Platz (1 Spendenstelle)

o Kärntnerstraße (vor dem Hotel Sacher) (1 Spendenstelle)

Rotes Kreuz:

30 Personen mobil im Bereich des Silvesterpfades in der Zeit von 18.00 bis 22.00 Uhr (Schluss)bz

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing und prater service gmbh
Medienabteilung
Barbara Schwarzinger
Tel.: (01) 3198200-0
schwarzinger@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001