SP-Yilmaz: ÖVP-Hahns Sonderregelung ist Alibiaktion

Wien (SPW-K) - "Die ÖVP Wien ist intensiv bemüht, ihre Bundespolitiker zu verteidigen. Mit dem Hinweis auf die vermeintlich bestehende Sonderregelung für Pflegepersonal liegt ÖVP-Stadtrat Hahn allerdings falsch: Die Regelung, auf die er sich bezieht, gilt nur für StaatsbürgerInnen der neuen EU-Staaten", erklärte GRin Nurten Yilmaz, Integrationssprecherin der SP-Wien Freitag in Reaktion auf die Aussagen Johannes Hahns. "Der Großteil des Pflegepersonals kommt nicht aus EU-Staaten. Alibihandlungen wie die so genannte Sonderregelung Wirtschaftsminister Bartensteins sind daher nur ein Tropfen auf dem heißen Stein und lösen das Problem nicht", schloss Yilmaz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 534 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006