Sozialminister Haupt übergibt Grazer Odilien-Institut "Blaues Sofa" (BILD)

Wien (OTS) - Sozialminister Mag. Herbert Haupt war heute zu Gast
im Grazer Odilien-Institut. Gemeinsam mit Kika/Leiner-Geschäftsführer Dkfm. Dr. Herbert Koch übergab der Sozialminister den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheimes ein eigens angefertigtes "Blaues Sofa". Haupt: "Für mich stand bei dieser Aktion im Mittelpunkt, dass Menschen mit Behinderungen eine Erleichterung ihres ohnehin beschwerlichen Alltags erfahren. Diese Sitzgruppe ist eine hochwertige Spezialanfertigung vor allem für die Wachkoma-Patienten/innen des Heimes, die sehr viel Platz benötigen, um sich richtig wohl fühlen zu können. Mein Dank richtet sich auch an die Firma Kika/Leiner, welche diese vorweihnachtliche Aktion durch ihre Unterstützung ermöglicht hat."

Die heute übergebene Sitzgruppe wurde bewusst mit einem farblich besonders wahrnehmbaren Stoff bezogen, um den Aufenthalt der hochbetagten und sehbehinderten Menschen möglichst angenehm zu gestalten. Im Seniorenheim des Odilien-Institutes leben über 40 hochbetagte sehbehinderte und blinde Menschen, deren Lebensalltag zumeist wenig Anlass zur Freude bietet. "Diesen Menschen wollten wir nicht nur ein dringend benötigtes Mobilar überbringen, sondern vor allem auch eine kleine vorweihnachtliche Freude bereiten. Ich glaube, mit unserem heutigen Besuch ist uns dies geglückt", so der Sozialminister, dem von einer Bewohnerin sogar ein eigens für ihn angefertigtes Gedicht vorgetragen wurde.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für soziale Sicherheit,
Generationen und Konsumentenschutz
Pressesprecher Gerald Grosz
Tel.: (++43-1) 71100-6440
gerald.grosz@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0003