BV Erich Hohenberger unterstützt CS Hospiz Rennweg am Belvedere Weihnachtsmarkt

Der Erlös des ersten CS Weihnachtsmarktstandes schenkt Lebensqualität im CS Hospiz Rennweg und in den CS Pflege- und Sozialzentren

Wien (OTS) - Bezirksvorsteher Erich Hohenberger unterstützt tatkräftig die Aktion am 10.12.2004, 16.30 Uhr am Eingang des heuer erstmals stattfindenden Marktes im adventlichen Belvedere.

Zwei Tage CS Weihnachtsmarktstand

Am 10. und 11. Dezember 12.00-21.00 Uhr werden verführerische Zimtkugeln, duftende Teevariationen, Bratapfel-Zimt-Kürbis- und Zwetschgenmarmeladen sowie fröhliche Ringelsocken, die Lebensqualität bis zuletzt schenken, präsentiert. Adventliche Überraschungen sind am ersten CS Weihnachtsmarktstand garantiert.

Lebensqualität in den CS Pflege- und Sozialzentren

Hochbetagte und chronisch kranke Menschen werden in spezialisierten Tageszentren (Morbus Alzheimer, Multiple Sklerose) gezielt gefördert und gefordert, ohne sie zu überfordern.

Im CS Hospiz Rennweg und im Mobilen Hospiz Rennweg erfahren unheilbar krebskranke Menschen liebevolle Begleitung, bestmögliche Schmerzbekämpfung, psychosoziale und spirituelle Begleitung, die ein Sterben in Würde und Geborgenheit ermöglicht.

Mit dem Besuch des ersten CS Weihnachtsmarktstandes schenken Sie Lebensqualität in den CS Einrichtungen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabina Dirnberger, Public Relations & Fundraising
CS Pflege- und Sozialzentrum Rennweg
A-1030 Wien, Oberzellergasse 1
Tel. : (01) 717 53 - 3131, Fax: (01) 717 53 - 3109
E-Mail: sabina.dirnberger@cs.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019