Dienstagsauktion bringt tolles Ergebnis für "Montagmöbel"

Die Versteigerung der Ready Mades von Studierenden der Angewandten in Zusammenarbeit mit Volkshilfe Würfel erzielte das erfreuliche Ergebnis von 4.500 Euro

Wien (OTS) - Die gestrige Benefizauktion im MAK von Möbelobjekten, die ihren Ursprung im Möbelfundes des Volkshilfe Würfel nahmen, brachte ein erfreuliches Ergebnis für Beschäftigungsprojekte von "Volkshilfe Beschäftigung" und die Studierenden der Angewandten.

Die Ausrufpreise wurden teilweise deutlich überboten, sodass ein Betrag von 4.500 Euro eingespielt werden konnte. Der Reinerlös geht an Beschäftigungsprojekte der Volkshilfe und die ausführenden KünstlerInnen der Angewandten. Für diese war das große Interesse des kunstinteressierten Publikums aber auch eine Anerkennung für ihre Designleistungen unter der Anleitung von Univ. Prof. James Skone. Volkshilfe WÜRFEL bietet langzeit arbeitslosen Menschen die Möglichkeit, sich durch die Wiederverwertung und den Verkauf in 2nd-Hand Shops von nicht mehr benötigten, aber verwendbaren Waren auf den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Die Transformation von Möbeln aus dem Fundus des Würfel in Designobjekte, die Kunstliebhaber begeistern und eine neue Funktionalität erhalten, war für alle Beteiligte eine neue Erfahrung. Die Beschäftigten des Volkshilfe Würfel freuten sich über diese neue Form der Anerkennung für ihre Arbeit und hoffen, dass dadurch viele Neugierige den Weg in einen der drei 2nd-Hand Shops des Würfel finden - wo es bis Weihnachten auch besondere Aktionen gibt.

Volkshilfe Würfel finanziert sich aus Förderungen des Arbeitsmarktservice-Wien, des europäischen Sozialfonds, der Gemeinde Wien und aus betrieblichen Eigenerlösen.

Weitere Informationen: www.wuerfel.volkshilfe.at ; www.montagmoebel.com

Rückfragen & Kontakt:

Stoiber Rainer
stoiber@volkshilfe.at
Tel.: 0676/834 02 216

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003