"Check your SAP" auf iSeries oder AS/400 - Neues Fixpreisangebot der Schmid Informatik

Linz (OTS) - Hardware-Nachrüstung ist eine Möglichkeit, mangelnde Performance und steigende Speicherkapazitäten in den Griff zu kriegen, es gibt aber auch günstigere. Im Zuge des Fixpreisangebotes überprüft ein Spezialist für SAP/R3 auf iSeries das System, stellt Schwachstellen fest und definiert notwendige Maßnahmen.

Bei dem Fixpreis-Projekt werden Aspekte wie

  • Entspricht die SAP Basis-Umgebung den Performance- und Stabilitätsanforderungen der Anwender?
  • Wie aktuell ist sie bzgl. PTFs, Hotpackages und Kernel?
  • Wie können Kapazitätsengpässe beim Speicherplatz adressiert werden?
  • Welche Maßnahmen müssen der Code Page Conversion vorausgehen?
  • Was ist für einen effizienten Release-Wechsel von 4.6 auf 4.7 zu berücksichtigen?

ausführlich analysiert und bewertet. So werden u.U. mit einfachen Maßnahmen erhebliche Verbesserungen erzielt.

Als Ergebnis des Projektes erhalten die Unternehmen eine dokumentierte Schwachstellenanalyse sowie einen umfassenden Maßnahmenplan zur Behebung der Schwachstellen und ggf. Vorbereitung des Release-Wechsels.

"Unsere Fixpreisangebote ergeben sich fast immer aus konkreten Kundenprojekten, so auch hier.", erläutert Dipl.-Ing. Martin Schmid, Geschäftsführer des Linzer Dienstleistungsunternehmens, das neue Angebot. "Mit Karl Gehringer konnten wir einen qualifizierten Netzwerk-Partner gewinnen, der als zertifizierter Berater für SAP Code Page Conversion das KnowHow hat und somit unser Angebot für unsere Kunden ergänzt. Die ersten Projekte in diesem Bereich verliefen bereits sehr erfolgreich."

Weitere Details unter www.schmid.at oder 0732/778075.

Unternehmensprofil SCHMID INFORMATIK GmbH

SCHMID INFORMATIK GmbH, Linz, betreut seit 1996 mit z. Zt. 11 Mitarbeitern und verschiedenen Partnerunternehmen mehr als 100 mittelständische Unternehmen bei der Implementierung ihrer IT-Infrastruktur. Individuelle Dienstleistungen, Anwendungsentwicklung und Beratungen für heterogene Systemumgebungen mit IBM eServer iSeries oder AS/400-Host als zentralem Server stehen dabei im Vordergrund. Das Angebot des Premier Business Partners der IBM umfasst u. a. die Betreuung der Systeme, die Konzeption und Implementierung system- und geschäftskritischer Komponenten, die Analyse, Konfiguration, Erweiterung und Wartung von komplexen Netzwerken sowie die Konzeption und Realisierung von Internet-Anwendungen, integriert in die zentralen Softwaresysteme.

Rückfragen & Kontakt:

SCHMID INFORMATIK GmbH
Dipl.-Ing. Martin Schmid
Graben 3, Postfach 424, A-4010 Linz
Tel: +43(0) 732 - 77 80 75
Fax: +43(0) 732 - 77 80 65
office@schmid.at
www.schmid.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001