Die Post-Partner der Österreichischen Post

122 Post-Partner und 241 Post-Servicestellen - Über 360 Post-Partnerschaften bei Nahversorger, Gemeinden, Tourismusverbänden, Trafiken, ...

Wien (OTS) - In manchen Gemeinden ist die Weiterführung eines Postamtes aufgrund geringen Kundenaufkommens für die Österreichische Post wirtschaftlich nicht vertretbar. Der Post-Partner stellt eine Alternative für die Versorgung der Bevölkerung mit Postdienstleistungen dar. Es sind meist Nahversorgungsbetriebe, die als Post-Partner zu ihrem bisherigen Angebot auch Dienstleistungen der Österreichischen Post erbringen.

Aber auch Tourismusverbände, Gemeinden, eine Apotheke und eine Imkergenossenschaft finden sich unter den derzeit 122 Post-Partnern.

Das Leistungsangebot des Post-Partners

Die Post-Partner nehmen im Grunde genommen dieselben Aufgaben wie Postämter wahr. Alle Standorte sind an ein EDV-Netzwerk angeschlossen. Kunden der Österreichischen Post können beim Post-Partner Briefe und Pakete aufgeben und benachrichtigte Sendungen abholen. Für P.S.K.- Kontoinhaber besteht die Möglichkeit Überweisungsaufträge durchzuführen. Neue Konten können direkt beim Post-Partner eröffnet werden. Kunden profitieren von den oft deutlich längeren Öffnungszeiten des Post-Partners. Die derzeit 241 Post-Servicestellen bieten nicht das volle Angebot eines Post-Partners, nehmen aber ebenfalls Briefe und Pakete an und bieten auch die Möglichkeit der Abholung von Sendungen.

Brief- und Bankgeheimnis garantiert

Alle Post-Partner werden von der Österreichischen Post technisch, sowie in Design und Einrichtung unterstützt. Der optische Auftritt der Post-Partner ist für den Kunden leicht erkennbar und einheitlich. Selbstverständlich ist auch der Post-Partner zum Schutz der Kunden an das Brief- und Bankgeheimnis gebunden.

Post-Partner: Für alle ein Gewinn

Post-Partner gibt es seit 2001. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass mit diesem Modell ein Weg beschritten wurde, der sowohl für die Kunden der Post, für den beteiligten Post-Partner als auch für die Österreichische Post Vorteile bringt. Das zusätzliche Angebot an Postdienstleistungen hat bei manchen Post-Partnern nach eigenen Angaben die Kundenfrequenz um bis zu 20 % gesteigert. Kunden der Post-Partner wissen besonders die Möglichkeit der Abholung von benachrichtigten Sendungen an Samstagen zu schätzen. Durchschnittlich nimmt ein Post-Partner pro Jahr 15.000 Briefe, über 2.000 Pakete und knapp 35.000 Werbesendungen (Info.Mail und Info.Post) entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Corporate Communications
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010
E-Mail: michael.homola@post.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007