Internationaler Informations-Kongress in Wien

Wien (OTS) - Vom 15. bis 17. 2. 2005 wird im Congress Center Messezentrum Wien der Internationale Fachkongress für Information & Consulting - i.convienna - stattfinden. Dieser Kongress in Wien soll zum Fixpunkt der internationalen Informations- und Consultingwirtschaft werden. Bürgermeister Dr. Michael Häupl dazu:
"Wien im Mittelpunkt der zentraleuropäischen Region, strategisch im Herzen des "neuen Europa", ist eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen des Kontinents. Ich freue mich besonders über die Auswahl Wiens als Heimstätte und neues Zentrum dieser Branchen."

Die Veranstaltung wird unter dem Motto "Dienstleistungen & Technologien, die die Welt verändern" stehen. Die TeilnehmerInnen werden im Rahmen der täglichen "Paneldiscussions" und zahlreicher Spezialworkshops zu internationalen Trends in der Informations- und Consultingwirtschaft spannende Diskussionsrunden und Präsentationen internationaler Top-Experten erleben. Es werden etwa 2000 KongressteilnehmerInnen aus dem In- und Ausland erwartet.

o Informationen: http://www.icon-vienna.net/
(Schluss) kwc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Werner-Christoph Kaizar
Tel.: 4000/81 023
kwc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009