Coca-Cola Beverages Österreich nimmt Neuausrichtung der Produktion vor

Wien (OTS) - Produktion von Coca-Cola Produkten für den österreichischen Markt wird in Wien zentralisiert. Coca-Cola Beverages Salzburg künftig reines Verkaufs- und Logistikcenter.

Angesichts einer immer schnelleren Dynamik auf dem europäischen Getränkemarkt und eines konstant wachsenden internationalen Konkurrenzumfeldes organisiert Coca-Cola Beverages seine Produktionsstätten neu, um Österreich als Produktions-standort nachhaltig zu positionieren. Einerseits unterliegt das Kaufverhalten der Konsumenten bei Getränkeverpackungen einem immer schnelleren Wandel, andererseits zeigen die drastischen Veränderungen auf dem deutschen Getränkemarkt innerhalb der letzten zwei Jahre Auswirkungen auf die gesamte heimische Getränkewirtschaft.

Von diesen Veränderungen ist auch der Coca-Cola Produktionsbetrieb in Salzburg betroffen, dessen Abfüllvolumen nahezu zur Hälfte in den deutschen Markt ging. Die veränderte Nachfragesituation und die dadurch bedingte mangelnde Produktions-auslastung sowie die Konzentration der großen Zentrallager des Handels auf den Osten Österreichs haben Coca-Cola Beverages bewogen, den Standort Salzburg künftig als reines Verkaufs- und Logistikcenter zu betreiben. Die Produktion kon-zentriert sich daher in Zukunft auf die Produktionsstätte Wien. In den ersten Monaten des Jahres 2005 soll dieser Umstrukturierungsprozess abgewickelt werden.

Am Standort Salzburg sind insgesamt 117 Mitarbeiter beschäftigt. Von der Um-strukturierung betroffen sind 85 Arbeitnehmer, die im Zuge der Produktionsverlagerung freigesetzt werden. Coca-Cola Beverages ist sich der Verantwortung für die betroffenen Mitarbeiter bewusst. Derzeit arbeiten Geschäftsleitung, Zentralbetriebsrat und Gewerkschaft in enger Kooperation einen umfassenden Sozialplan aus, der unter anderem freiwillige Abfertigungen, einen speziellen Härtefonds sowie den Eintritt in eine Arbeitsstiftung vorsieht.

32 Mitarbeiter werden auch künftig am Standort Salzburg in den Bereichen Verkauf, Service, Lager und Vertrieb beschäftigt sein. Der Unternehmensstandort Salzburg bleibt auch weiterhin als Verkaufs- und Logistikcenter der Coca-Cola Beverages Österreich bestehen.

Auch nach der Neuausrichtung bleibt Coca-Cola Beverages Österreich mit rund 1.000 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber. In den vergangenen Jahren wurden rund 30 Mio. Euro in den Standort Österreich investiert.

Rückfragen & Kontakt:

Monika Polster
Coca-Cola Beverages Austria GmbH
Triester Straße 91, 1100 Wien,
Tel.: 01 610 60-230
Mobile phone 0699 1 6100 230
E-Mail: monika.polster@cchbc.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010