OÖ: Wieder 10 Postämter auf die Zusperrliste gesetzt

Massiver Kahlschlag im Bezirk Schärding

Linz (OTS) - "Der flächendeckende Kahlschlag im ländlichen Raum geht ungebremst weiter", stellt heute Oberösterreichs Landesparteivorsitzender LH-Stv. Erich Haider fest. Zu den bisher 36 Postämtern in Oberösterreich auf der Schließungsliste der Postverantwortlichen sind weitere 10 Postämter gekommen.

Besucht wurden von den "Zusperrboten":
4090 Engelhartszell

4725 St. Ägidi 4751 Dorf/Pram 4755 Zell/Pram 4761 Enzenkirchen 4762 St. Willibald 4774 St. Marienkirchen/Schärding 4785 Haibach/Schärding 4794 Kopfing Suben, 4975

"Wir sind dabei, den Widerstand in parteiübergreifende Bahnen zu lenken. Wenn die schwarzen Listen Ende November komplett vorliegen, werden wir gemeinsam mit den betroffenen Bürgermeistern mit dem Postmanagement und der Bundesregierung verhandeln. Die Zusperrwelle nehmen wir sicher nicht hin!", kündigt Haider an.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40006