ÖAMTC: Mehrzweckstreifen in Wien

Autofahrer dürfen diese auch benützen - im Gegensatz zu Radwegen

Wien (ÖAMTC-Presse) - Autofahrer werden auf Wiens Straßen immer öfter mit sogenannten Mehrzweckstreifen konfrontiert (etwa Marxergasse, Alserbachstraße, Simmeringer Hauptstraße). Diese sind nach Ansicht der ÖAMTC-Verkehrsexperten eine intelligente Maßnahme zur Förderung des Radverkehrs unter Einbeziehung des motorisierten Individualverkehrs. Autofahrer müssen jedoch einiges berücksichtigen.

Ein Mehrzweckstreifen ist für den Radverkehr ein durch spezielle Leitlinien (sogenannte "Warnlinien") markierter Fahrbahnteil, der unter besonderer Berücksichtigung der Radfahrer von anderen Fahrzeugen befahren werden darf. Ein Radweg darf nur von Radfahrern benützt werden. Er benötigt mehr Platz und bedingt Einschränkungen für Fußgänger und Autoverkehr. Auf engen Fahrbahnen mit Gegenverkehr, wie etwa die Simmeringer Hauptstraße, darf hingegen der Mehrzweckstreifen von Autofahrern durchaus befahren werden, wenn der übrige Fahrstreifen für ein gefahrloses Fahren zu schmal ist.

"Heikel sind - so ÖAMTC-Jurist Martin Hoffer - Fahrbahnen, auf denen bei beidseitigem Mehrzweckstreifen keine Mittelleitlinie angebracht wird." Denn auch in diesem Fall darf die Fahrbahnmitte nicht überfahren werden und ist daher der Mehrzweckstreifen zu befahren, wenn sich dort kein Radfahrer befindet. Radfahrer dürfen nur überholt werden, wenn ein ausreichender Seitenabstand von etwa 1 1/2 Metern eingehalten wird.

Vorteile von Mehrzweckstreifen liegen neben dem geringeren Platzbedarf vor allem in der besseren Verträglichkeit von Radfahrern mit dem Fahrzeugverkehr als mit Fußgängern. Vorsicht gilt laut ÖAMTC vor allem beim Ein- und Ausparken, da gerade bei Schrägparkplätzen oft herannahende Radfahrer übersehen werden können.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/la/mi/ho

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002