sino AG: Vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2003/2004

Düsseldorf (ots) -

  • Gesamterlöse: +17% auf 6,6 Millionen Euro
  • Operatives Ergebnis: +23% auf 1,5 Millionen Euro
  • Dividendenvorschlag: 0,38 Euro
  • Deutliche Gewinnsteigerung für das laufende Geschäftsjahr geplant

Die sino AG hat nach vorläufigen Zahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr (01.10.2003 - 30.09.2004) ihre Gesamterlöse um 17,5% von 5,6 Millionen auf 6,6 Millionen Euro gesteigert. Dabei nahm die Zahl der ausgeführten Orders in der Berichtsperiode um 21% auf 623.000 zu.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) lag -bereinigt um die Kosten des Börsengangs - bei 1,5 Millionen Euro gegenüber 1,2 Millionen Euro im Vorjahr. Unter Berücksichtigung der IPO-Kosten konnten die eigenen Prognosen mit einem EBT von 1,1 Millionen Euro leicht übertroffen werden.

"Unsere Aktionäre wollen wir durch eine Dividende von 0,38 Euro am Unternehmenserfolg teilhaben lassen", so Ingo Hillen, Vorstand für Finanzen. Für das laufende Geschäftsjahr ist das Unternehmen weiter optimistisch. "Auch vor dem Hintergrund des guten Starts im Oktober und November gehen wir davon aus, das operative Ergebnis deutlich zu steigern."

Matthias Hocke, Vorstand Technik und Marketing gibt sich ebenfalls optimistisch: "Die Betreuung von Heavy Tradern ist unser Kerngeschäft. Der außerbörsliche Handel wird der Wachstumsmotor unseres Unternehmens. Wir überzeugen jetzt schon durch ein besonderes Angebot: Limitorders, Streaming Quotes und beste Gebühren. Als erster Broker in Deutschland werden wir zusätzlich den außerbörslichen Aktienhandel über Lang & Schwarz ab 01. Dezember 2004 ohne Courtage anbieten."

Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten Privatkunden in Deutschland spezialisiert und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die aktuell 20 Mitarbeiter betreuen derzeit rund 310 aktive Depots mit einem durchschnittlichen Volumen von ca. 220.000,- EUR. Die sino AG ist seit dem 27.09.2004 an der Börse notiert (Börsenkürzel: XTP; www.sino.de/IR).

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand
Finanzen und Handel - ihillen@sino.de | 0211-3611-2020

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003