ÖSTERREICH IN EUROPA VORREITER BEI ENERGIEMARKTÖFFNUNG UND ÖKONSTROM Energie-Control-Bericht 2003 liegt dem Parlament vor

Wien (PK) - Die Entwicklung des europäischen Energiebinnenmarktes, insbesondere die Umsetzung der so genannten "Beschleunigungsrichtlinien", die Bemühungen um die Versorgungssicherheit bei Strom und Gas und um die Kyoto-Klimaschutzziele durch Handel mit Emissionszertifikaten, die Energiepreisentwicklung, der Ökostrom-Boom in Österreich, aber auch die Tätigkeit der Regulierungsbehörde E-Control sind die Hauptthemen des Jahresberichtes 2003 der Energie-Control (III-107 d.B.), der dem Nationalrat nunmehr zur Beratung vorliegt.

AVISO: Ausführlich dazu siehe Homepage des Parlaments:
www.Parlament.gv.at

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002