Lokalrazzia in der Brigittenau

Zwei illegale Lokale wurden gesperrt

Wien (OTS) - Auf Wunsch der Bezirksvorstehung des 20. Bezirkes ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Dutzend auffällig gewordener Lokale von der Behörde (Magistrat, Polizei und Finanzministerium) kontrolliert worden. Bezirksvorsteher Karl Lacina, der Bezirksamtsleiter und der Stadthauptmann des 20. Bezirks waren persönlich bei der Überprüfung dabei. Das Ergebnis: zwei illegal geführte Lokale wurden wegen fehlender Gewerbeberechtigung sofort geschlossen, das Marktamt schrieb mehrere Anzeigen und die Finanzbehörde erwischte neun Schwarzarbeiter.****

Unbefugter Beherbergungsbetrieb aufgeflogen

In einer Nachtbar nahe der Wallensteinstraße fanden die Behörden einen unbefugt betriebenen Beherbergungsbetrieb. Das Büro für Sofortmaßnahmen sprach gegenüber der Rathauskorrespondenz von einer "saftigen" Geldstrafe für den Besitzer der Bar. Zudem hatten alle angetroffenen Animierdamen, die vermutlich Prostitution ausführten, keinen sogenannten Deckel. Die Lärmmesser von der MA 22 (Umweltschutzabteilung) eliminierten in drei Lokalen unerlaubt betriebene Musikanlagen.

Über 20 Sicherheitsmängel entdeckt

Techniker der MA 36, deren es Aufgabe es u.a. ist, die Funktionen von technischen Einrichtungen in Betrieben zu überprüfen, stellte in über 20 Fällen grobe Sicherheitsmängel vor allem bei gasbetriebenen Geräten fest. In zwei Fällen wurde sogar gegen das Gasgesetz verstoßen. Vor einem Handyshop beanstandeten die Kontrolleure illegal aufgestellte Werbeständer, vor einem Gasthaus trafen sie sogar auf einen illegal betriebenen Schanigarten. Werbeständer und Schanigarten mussten auf der Stelle entfernt werden. Auch hier drohen den Verantwortlichen Geldstrafen. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
OAR Josef Wustinger
Büro für Sofortmaßnahmen
MDA - KS Magistratsdirektion
Allgemeine Angelegenheiten -
Krisenmanagement und Sofortmaßnahmen
Tel.: 01 4000 75 202
Handy: 0664 414 74 02

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009