Stadlbauer: Schweitzer ist rücktrittsreif

Entschuldigung für unglaubliche Entgleisung ausständig

Wien (SK) SPÖ-Bundesfrauensekretärin und Abgeordnete Bettina Stadlbauer hält Staatssekretär Schweitzer für rücktrittsreif. Nach seiner "unglaublichen frauenfeindlichen Entgleisung" und "persönlichen Beleidigung" der SPÖ-Abgeordneten Gabriele Binder im der heutigen Sitzung des Nationalrates sei keine Entschuldigung Schweitzers und keine Geste des Bedauerns erfolgt. "Statt eine inhaltliche Auseinandersetzung zu führen, verlegt sich Schweitzer auf persönliche Beleidigungen und argumentiert mit Äußerlichkeiten, das ist wirklich letztklassig", so Stadlbauer am Donnerstag in einer ersten Reaktion auf Schweitzers Aussage. "Auf einem derart tiefen Niveau darf im Nationalrat nicht diskutiert werden", betonte Stadlbauer. ****

Für "verwerflich" hält Stadlbauer auch, dass der Vorsitzführende, der Dritte Nationalratspräsident Prinzhorn, keinen Ordnungsruf erteilt hat und Frauenministerin Rauch-Kallat die Entgleisung Schweitzers ohne mit der Wimper zu zucken zur Kenntnis genommen hat. (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0037