CROSS auf dem Sprung nach oben

Pressemitteilung zum Geschäftsjahr 2003/04 (1.9.2003 - 31.8.2004):

Wels (OTS) - Konzernumsatz EUR 154,5 Mio., +7%

Aufbauend auf einem weiteren Wachstumsjahr bei KTM - 12 Jahre Wachstum in Folge - stieg der Umsatz der CROSS Gruppe im Geschäftsjahr 2003/04 um 7% auf 154.5 Mio. EUR.

Ergebnis nach Steuern, +19%

Positive Beteiligungserträge sowie ein weiteres Rekordjahr bei KTM steigerten das Ergebnis nach Steuern um +19% gegenüber dem Vorjahr auf 13.1 Mio. EUR.

Eigenkapitalquote, +41%

Durch den erfolgreichen Börsegang im Dezember 2003 sowie den Gewinn des Unternehmens konnte die Eigenkapitalquote gestärkt werden und beträgt derzeit 41% der Bilanzsumme.

Ausblick

Die Fokussierung der CROSS Gruppe auf das Nischensegment der Fahrzeugindustrie im Bereich Sport-, Freizeit und Sonderfahrzeuge wird vorangetrieben. Die Mehrheitsübernahme bei KTM und ein weiterer Ausbau der Beteiligung an Rosenbauer sind angestrebt.

Wichtige Kennzahlen der CROSS Gruppe (nach IFRS) im Überblick:

Mio. EUR GJ 2002/03 GJ 2003/04 Veränderung in % Umsatz erlöse 144,9 154,5 +7 EBIT 14,8 15,5 +5 Gewinn des Geschäftsjahres 11,0 13,1 +19 Bilanzsumme 117,7 163,2 +39 Eigenkapital 23,0 67,0 EBIT Marge 10% 10% Mitarbeiter 1.479 1.570 +6

Aktienentwicklung

Die CROSS Holding AG notiert seit dem 02.11.04 an der Wiener Börse im Marktsegment Standard Market Continuous. Der Kurs liegt derzeit bei 30,8 EUR, das sind +23% über dem Ausgabekurs. Seit Handelsbeginn lag der Tageskurs nie unter dem Ausgabekurs der Aktie.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Friepess
CROSS Holding AG
Bauernstraße 9/WDZ III
4600 Wels
Tel: 07242-694 02 DW 113
michaela.friepess@cross-ag.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009