Die "rathaus-korrespondenz" am Montag, 8. November

Wien (OTS) -

Termine: Eröffnung Stadtteilzentrum 20 durch Vbgm. Grete Laska, StR. Mag.a Sonja Wehsely, Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer und BV Karl Lacina (9 Uhr, 20., Brigittaplatz 10/13) Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny überreicht Ehrungen an Kulturschaffende (10 Uhr, Rathaus, Wappensaal) Pressekonferenz der Wiener FPÖ mit LAbg. Mag. Helmut Kowarik zum Thema "Rudolfsheim-Fünfhaus bleibt Stiefkind der Stadtplanung" (10 Uhr, Cafe Europaplatz, 15., Mariahilferstraße 132) Sitzung des Wiener Gemeinderates (11 Uhr, Rathaus) Frauenstadträtin Mag.a Sonja Wehsely enthüllt Gedenktafel für Marietta Blau (11 Uhr, Gedenkfeier in der Kunsthalle Wien, Museumsquartier, 12.30 Uhr, Gedenktafel-Enthüllung, 6., Rahlgasse 4) Kommunal: EU-Kommissar Günther Verheugen erhält Schumpeter Preis 2004 Schicker: Europäische Architekt(o)uren Landesgesetzblätter für Wien im Oktober Wiener Tanzschulen: Narrenwecken am Stock im Eisen- Platz Bezirke: Altes Rathaus: "Lebensbilder" von Christine Rieder Mariahilf: Diskussion "Neugestaltung Kurt-Pint-Platz" Alsergrund: Bezirksrundgang mit BV Martina Malyar

Chef vom Dienst: Johannes Schlögl. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001