Undemokratisch?

Die Landesfachgruppe Gesundheitsberufe im ÖGB - Niederösterreich hat für 3. Dezember 2004 die Abhaltung des Landesfachgruppentages anberaumt.

Wien (OTS) - Die Fachgruppenvereinigung ÖGB-Gesundheitsberufe NÖ ist die Interessensvertretung für die Bediensteten in den Gesundheits- u. Sozialberufen in Niederösterreich.

In den letzten 4 Jahren wurde gut gearbeitet. Die Fachgruppe Niederösterreich ist eine erfolgreiche fachliche Interessensvertretung.

Urplötzlich kündigen die sozialdemokratischen Gewerkschafter Niederösterreichs (FSG) an, für die Auflösung der Landesfachgruppe Niederösterreich einzutreten.

Im Hintergrund stehen wahrscheinlich die Übernahme von Gemeindekrankenhäusern in die Trägerschaft des Landes Niederösterreich mit 1.1.2005 und die damit verbundenen Organisationsänderungen.

Der Bundessektionsvorsitzende der GÖD - Sektion 9 - Gesundheits-u. Sozialberufe - Johann Hable ersucht die NÖ. FSG-Vertreter die Blockade- und Auflösungstendenzen aufzugeben und zur Fortsetzung gemeinsamer gewerkschaftlicher Arbeit zurückzukehren.

Es muss uns ein gemeinsames Anliegen sein, die Kolleginnen und Kollegen in den Gesundheitseinrichtungen weiter zu vertreten. Die Landesfachgruppenvereinigung Niederösterreich muss bestehen bleiben, fordert Johann Hable.

Rückfragen & Kontakt:

Dir. Johann Hable
Vorsitzender
Tel.: 0664/2435335

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB0001