4D for MySQL und 4D for PostgreSQL Plug-Ins jetzt verfügbar / Die neuen 4D 2004 Plug-Ins erlauben Entwicklern, 4D 2004-Anwendungen an MySQL(R)- oder PostgreSQL-Server anzubinden

Neufahrn (ots) - 4D, Hersteller der Software Entwicklungsumgebung 4th Dimension, liefert ab sofort die beiden neuen Plug-Ins 4D for MySQL und 4D for PostgreSQL aus. Diese ermöglichen über die ohnehin in 4D integrierte ODBC-Schnittstelle hinaus, dass 4D-Anwendungen mit MySQL oder PostgreSQL-Servern Daten austauschen können. 4D wird hier als Frontend eingesetzt und kann sowohl Daten manipulieren, wie etwa einfügen, löschen, aktualisieren, als auch neue MySQL- oder PostgreSQL-Datenbanken generieren. 4D for MySQL und 4D for PostgreSQL sind high-level Plug-Ins. Sie greifen native auf MySQL und PostgreSQL zu.

Laurent Ribardière, Président von 4D SA in Clichy bei Paris, erklärt dazu: "Die neuen Plug-Ins 4D for MySQL und 4D for PostgreSQL bieten 4D 2004-Entwicklern einen weiteren Weg, ihre 4D-Anwendungen mit den Open Source-Datenbanken MySQL und PostgreSQL Server kommunizieren zu lassen. In Verbindung mit der Leistungsfähigkeit und ergonomischen Gestaltung von 4D 2004, ermöglichen sie es den Entwicklern leichter denn je, ansprechende und performante Lösungen in noch kürzerer Zeit zu erstellen."

Preis und Verfügbarkeit

4D for MySQL und 4D for PostgreSQL laufen unter Windows XP und Mac OS X. Die Plug-Ins sind ab sofort direkt bei 4D Deutschland erhältlich. Der Preis beginnt bei 230,- Euro inkl. 16% MwSt.

Weitere Pressetexte und Bildmaterial finden Sie unter: www.de.4D.com/Presse

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen :
4D Deutschland GmbH
Annette Schwabenhaus
Marketing-Leiterin
Hanns-Braun-Straße 52
85375 Neufahrn
Tel.: 08165 - 95 19 - 27
Fax: 08165 - 95 19 - 99
E-Mail: Annette.Schwabenhaus@de.4D.com
Internet: www.4D.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008