AKNÖ kritisiert überfallsartige Energiepreiserhöhung von "Unsere Wasserkraft"

Wien (AKNÖ) - Strom und Gas werden teurer. Das verkündete vor wenigen Tagen auch der Energieanbieter "Unsere Wasserkraft". Was betroffene Kunden besonders ärgert, ist, dass die Preiserhöhung schon mit 1. Oktober erfolgte und ein Preisvergleich mit anderen Anbietern und ein etwaiger rechtzeitiger Wechsel daher nicht mehr möglich war. Die AKNÖ fordert "Unsere Wasserkraft" auf, ihre Kunden mindestens zwei Monate vor einer Preisänderung zu informieren.

Die kurzfristige Preiserhöhung für Gas und Strom sorgt für Ärger bei den Kunden von "Unsere Wasserkraft". Sie wurden erst vor wenigen Tagen über die Strom- und Gaspreiserhöhung per 1. Oktober 2004 informiert. ""Unsere Wasserkraft" wäre verpflichtet, über Preisänderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise zu informieren", kritisiert AKNÖ-Präsident Josef Staudinger. "Von rechtzeitig kann in diesem Fall wohl nicht die Rede sein."

Staudinger fordert "Unsere Wasserkraft" auf, die Kunden mindestens zwei Monate vor einer Preisänderung zu informieren. Damit sei es den Konsumenten möglich, die Preise verschiedener Energieanbieter zu vergleichen und gegebenenfalls den Anbieter zu wechseln. Der AKNÖ-Präsident verlangt darüber hinaus aber von den Energieversorgern, die genauen Kriterien für Preisänderungen zu veröffentlichen und somit für den Konsumenten Gründe für Preisänderungen nachvollziehbar zu machen. AKNÖ-Präsident Staudinger kündigte weiters an, dass die AKNÖ die jüngsten Vorkommnisse bei "Unsere Wasserkraft" zum Anlass nehmen wird, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Energieversorger zu überprüfen.

Strompreiskalkulator hilft Konsumenten

Doch nicht nur in den Verträgen, sondern auch auf den Rechnungen ist aus Sicht der Konsumenten vieles unklar. Um die Konditionen der Anbieter vergleichen zu können, wäre es notwendig, einen Parameter zu schaffen, der einen raschen Preisvergleich zulässt. Der Kunde sieht dann auf einen Blick, wie viel eine Kilowattstunde Strom in Summe kostet - inklusive Netzanteil und Steuer. Unter http://noe.arbeiterkammer.at finden interessierte Konsumenten übrigens einen Strom- und Gaspreisrechner. So können sie die Angebote verschiedener Anbieter vergleichen.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Konsumentenberatung
Dr. Eva Schreiber: 01 58883-1323
konsumentenberatung@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001