SPÖ-Termine vom 27. September bis 3. Oktober 2004

MONTAG, 27. September 2004:

10.00 Uhr Bures/Darabos - Pressekonferenz

SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures und SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos präsentieren bei einer Pressekonferenz die SPÖ-Kampagne "Team Gusenbauer. Startklar für Österreich". Im Anschluss daran findet die Plakat-Präsentation vor der Bundesgeschäftsstelle statt. (SPÖ-Bundesgeschäftsstelle, 1, Löwelstraße 18).

10.45 Uhr SPÖ-Kundgebung vor dem Finanzministerium

Vor dem Hintergrund der laufenden Verhandlungen zum Finanzausgleich wird eine Kundgebung sozialdemokratischer GemeindepolitikerInnen vor dem Finanzministerium stattfinden - unter dem Motto "Wenn der Finanzminister nicht zu den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern kommt, so müssen diese zu ihm kommen." (Treffpunkt 9 Uhr, SPÖ-Bundesgeschäftsstelle, 1, Löwelstraße 18) Genaue Details entnehmen Sie bitte der separaten Aussendung.

18.30 Uhr BSA - Diskussionsabend unter dem Motto "Bauplan und Spielregeln von SPÖ und BSA"

Ausgehend von der Frage "Wie werden wir wirksam?" werden Aufbauorganisation, Funktionen und Aufgabenverteilung innerhalb von SPÖ und BSA vorgestellt. Was geschieht in den Fachgruppen, Sektionen, Vorfeldorganisationen, am Parteitag, in den Vorstandssitzungen, Präsidien etc.? An diesem Diskussionsabend mit dem Wiener Landesparteisekretär Harry Kopietz und der Vorsitzenden des Vereins für Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften (VGW) des BSA, Claudia Schmied, wird ein Blick hinter die Bühne der politischen Arbeit geworfen. (BSA, 1, Landesgerichtsstraße 16).

DIENSTAG, 28. September 2004:

10.00 Uhr SPÖ-Kommunalpolitik - Pressekonferenz

Vertreter der SPÖ-Organisationen Volkshilfe (Josef Weidenholzer), Pensionistenverband (Karl Blecha), Kinderfreunde (Gernot Rammer), FSG-Gemeindebedienstete (Rudolf Hundstorfer), ASKÖ (Michael Maurer) sowie Wirtschaftsverband (Wolfgang Schimböck) nehmen in einer Pressekonferenz zu den Finanzausgleichsverhandlungen Stellung (Cafe Landtmann, Löwelzimmer).

10.30 Uhr Vranitzky bei Veranstaltung "Kreativität und Profit"

Gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik (WIWIPOL) und der Zukunfts- und Kulturwerkstätte zum Thema "Kreativität und Profit". Über die ökonomischen Potentiale von Kunst und Kreativwirtschaft spricht Bundeskanzler a.D. Franz Vranitzky. (Österreichische Nationalbank, Kassensaal, 1. Stock, 9, Otto Wagner-Platz 3).

MITTWOCH, 29. September 2004:

19.30 Uhr Knoll bei Diskussionsveranstaltung

Gertraud Knoll, Leiterin der Zukunfts- und Kulturwerkstätte der SPÖ, nimmt an der Diskussionsveranstaltung "Die Zukunft des Sozialstaates - Politik für Mit-Menschen" teil (Karl Mark-Heim der SPÖ, 19, Billrothstraße 34).

FREITAG, 1. Oktober 2004:

10.00 Uhr Prets - Pressegespräch

SPÖ-EU-Abgeordnete und Kultursprecherin der SPE-Fraktion, Christ Prets, nimmt in einem Pressegespräch zum Thema "Internationaler Erfolg für österreichische Kulturinitiative: Präsentation von Werken europäischer Komponistinnen und Komponisten im Teatro La Fenice in Venedig" Stellung (Arnold Schönberg Center, Palais Fanto, 3, Schwarzenbergplatz 6).

10.30 Uhr Pensionistenverband/Volkshilfe - Auszeichnung

Anlässlich des "Tages der Älteren Generationen" nehmen der Pensionistenverband Österreichs und die Volkshilfe Österreich die Auszeichnung der "Seniorenfreundlichen Gemeinde 2004" vor (Wiener Rathaus, Volkshalle, Eingang Lichtenfelsgasse).

14.00 Uhr Blecha - Feier zum Tag der Älteren Generation

Karl Blecha, Vorsitzender des Pensionistenverband Österreichs, bei der Feier zum Tag der Älteren Generation (Möbel Leiner, Leiner Straße 4, 3300 Amstetten).

(Schluss) mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003