"Monk", "Verschollen", "C.S.I. Miami": Montag, serienweise im ORF

Adrian Monk ermittelt ab 27. September bereits um 21.15 Uhr

Wien (OTS) - Emmy-prämierte Serienhits und eine 15 Folgen-schwere Robinsonade mit Österreichbezug: Nach der "Millionenshow" ist der Montagabend in ORF 1 fest in der Hand von Serienfans: Neu ab Montag, dem 27. September 2004: "Monk", der "Detektiv mit den Ticks" aus der zurzeit erfolgreichsten US-Serie im amerikanischen Kabelfernsehen, der auch im ORF mit seinem bisherigen 22.00-Uhr-Sendeplatz Durchschnittsmarktanteile von bis zu 30 Prozent erreichte, ermittelt im ORF ab diesem Tag bereits um 21.15 Uhr. Zweiter Freudensprunggrund für "Monk"-Fans: Mit der Episode "M. Monk geht wieder zur Schule" beginnt der ORF die Ausstrahlung der zweiten Staffel der Kultserie. Im Anschluss steht eine weitere Folge der RTL/ORF-Koproduktionsserie "Verschollen" auf dem Programm. Und nach der "Verschollen"-Episode mit dem Titel "Lynchjustiz" (22.05 Uhr) zeigt ORF 1 eine weitere -und ganz besondere - "C.S.I. Miami"-Folge: Hinter dem Titel "Nur 24 Stunden" verbirgt sich jener Einsatz von David Caruso, Emily Procter, Adam Rodriguez, Rory Cochrane und Co. (Regie: Greg Yaitanes), der 2003 in der Kategorie beste Kamera mit dem Fernseh-Oscar ausgezeichnet wurde.

"Monk: Mr. Monk geht wieder zur Schule" (Montag, 27. September, 21.15 Uhr, ORF 1):

Chemielehrer Derek Philby hat eine Affäre mit seiner Kollegin Beth Landow. Als Beth schwanger wird, sieht der verheiratete Familienvater nur eine Lösung, seinen guten Ruf zu wahren: Mord. Geschickt versteht er, seine Spuren zu verwischen. Alle halten Beths Tod für Selbstmord. Nur Monk hat seine Zweifel. Doch noch weiß er nicht, wie er Philby überführen kann.
Mit Tony Shalhoub (Adrian Monk), Bitty Schram (Sharona Fleming), Ted Levine (Capt. Leland Stottlemeyer), Jason Gray-Stanford (Lt. Randall Disher), Andrew McCarthy (Derek Philby) u. a.
Regie: Randy Zisk

"Verschollen - Lynchjustiz" (Montag, 27. September, 22.05 Uhr, ORF 1)

Die Gestrandeten erfahren, dass ein Fehler Bertholds am Flugzeugabsturz Schuld ist. Ein Teil der Gruppe will Berthold sofort bestrafen. Bianca versteckt den Verfolgten in Treskos Lager. In der Annahme, Svenja sei verdurstet, verweigert Sascha jede Form der Flüssigkeitsaufnahme. Seine Eltern müssen zusehen, wie er langsam dehydriert. Aus Jörgs Trauer wird Wut. Er macht sich auf die Suche nach Berthold, den er für den Tod seiner Tochter und den Zustand seines Sohnes verantwortlich macht, um ihn zu töten.
Mit Sylke Hannasky (Clara Schwarz), Uwe Rathsam (Simon Claasen), Uli Pleßmann (Clemens Bartsch), Gerhard Roisz (Hans "Tresko" Baran), Anuk Ens (Bianca Hölscher), Christian Wewerka (Dr. Jörg Hölscher), Andreas Zimmermann (Berthold Siebert), Nicolás Solar Lozier (Sascha Hölscher) u. a.
Regie: Heinz Dietz

"C.S.I. Miami: Nur 24 Stunden" (Montag, 27. September, 22.55 Uhr, ORF 1)

Während des Mordprozesses gegen Lorenzo Escalante passiert ein nahezu identischer Frauenmord. Horatio bittet um 24 Stunden Verhandlungspause, um Klarheit zu bekommen, ob es sich um einen Serien- oder um einen Nachahmungstäter handelt.
Mit David Caruso (Horatio "H" Caine), Emily Procter (Calleigh Duquesne), Adam Rodriguez (Eric Delko), Rory Cochrane (Timothy "Speed" Speedle), Khandi Alexander (Alexx Woods) u. a.
Regie: Greg Yaitanes

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002