Pressekonferenz: 25 Jahre zementfreie Hüftprothese nach Zweymüller

Wien (OTS) -

Datum, Zeit: Freitag, 1. Oktober 2004, 10:00-11:00 Uhr Ort: Café Griensteidl, Michaelerplatz 2, A-1010 Wien Thema: 25 Jahre zementfreie Hüftprothese nach Zweymüller

Vor einem Vierteljahrhundert begann in Wien die Erfolgsstory der ersten zementfreien Hüftprothese, die sich mittlerweile weltweit im Einsatz befindet und bereits ca. 1 Mio. Mal implantiert wurde. Ihr Entwickler, Prim. Univ.-Prof. Dr. Karl Zweymüller und ein hochkarätiges internationales Expertenteam ziehen Bilanz und erläutern aktuelle Tendenzen und Entwicklungen auf dem Gebiet des Hüftgelenksersatzes. Neue Technologien wie das computerunterstützte Navigations- und Implantationssystem PIGalileo werden ebenso thematisiert wie die derzeit hochaktuelle minimal-invasive Hüftchirurgie.

Ihre Diskussionspartner sind:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Karl Zweymüller, Ärztlicher Direktor des Orthopädischen Krankenhauses Gersthof; Univ.-Prof. Dr. Felix Lintner, Pathologisch-Bakteriologisches Institut/Zentrum für Pulmologische und Orthopädische Pathologie; Prof. Richard F. Santore M.D., President American Association of Hip and Knee Surgeons, Clinical Professor of Orthopaedic Surgery, University of California at San Diego; Prof. Dr. Hans-Georg Willert, Univ.-Klinik Göttingen/Deutschland; Prof. Dr. Fuijo Higuchi, Orthopaedic Division Kurume University Medical Center/Japan

Moderation:

Dr. Axel Krämer/Sportjournalist und Unfallchirurg

Rückfragen & Kontakt:

Universimed Verlags- und Service GmbH
Fr. Mag. (FH) Gabriele Kögl
gabriele.koegl@universimed.com
Tel.: 01/876 79 56-15
http://www.universimed.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012