Mit sieben Richtigen an die "Euromillionen"

Länderübergreifende Gewinnchancen ab 8. Oktober in ORF 2

Wien (OTS) - Eine gemeinsame europäische Lotterie mit einer Ziehung: Ab Freitag, dem 8. Oktober 2004, geht es ab 23.05 Uhr in ORF 2 um "Euromillionen". England, Frankreich und Spanien liegen bereits seit Februar 2004 im europäischen Lottofieber. Ab 2. Oktober können nun auch Spielteilnehmer in allen Annahmestellen der Österreichischen Lotterien ihren Tipp abgeben und mit etwas Glück an das ganz große Geld kommen. Für das ORF-Publikum moderiert Carolyn Aigner die Ziehung, die jeden Freitag in Paris stattfindet. Der "Euromillionen"-Tipp kostet zwei Euro und ist zweigeteilt: Getippt werden fünf Zahlen aus 50 und zwei Zahlen aus neun. Sind alle sieben richtig, erwarten den Gewinner zweistellige Millionenbeträge. Die Ziehungen stehen jeweils um ca. 23.05 Uhr auf dem Programm von ORF 2.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002