Kapitalerhöhung bei Valeo bleibt Mitarbeitern vorbehalten

Paris, Frankreich (ots/PRNewswire) - Valeo gab heute den Start
eines im Rahmen der von der Generalversammlung der Aktionäre am 5. April 2004 genehmigten Kapitalerhöhung stattfindenden Beteiligungsplans für Mitarbeiter bekannt. Der Plan umfasst höchstens 1.760.000 Aktien [1], was 2,1% des Konzernkapitals entspricht. Es wird keine bevorzugten Bezugsrechte geben. Der Plan richtet sich, vorausgesetzt, die lokalen Vorschriften können jeweils erfüllt werden, an ca. 62.000 Mitarbeiter in Frankreich und im Ausland.

Dieser Beteiligungsplan für Mitarbeiter umfasst zwei Optionen:
eine sogenannte "klassische" und eine mit "Hebeleffekt und garantiertem Kapital".

Der Subskriptionspreis der anlässlich dieser Operation ausgegebenen Aktien berechnet sich aus dem Durchschnitt des während der letzten zwanzig Börsentage vor dem vom Aufsichtsrat, bzw. im Auftrag durch den Vorsitzenden bestimmten Termin notierten Eröffnungskursen abzüglich eines Abschlages von 20%. Das Ergebnis wird auf den nächsten Euro Cent aufgerundet. Die Eröffnung der Subskriptionsphase sowie die Preisfestlegung sind für den 24. November 2004 vorgesehen.

Die vorläufige Zeitplanung sieht Folgendes vor: - 30. September bis 13. Oktober einschliesslich: Vorbestellungsperiode - 24. November 2004: Festlegung des Subskriptionspreises - 26. November bis 1. Dezember (einschl.): Periode für eventuelle Bestellungsrücknahmen - 16. Dezember 2004: Durchführung der Kapitalerhöhung

Der Verkaufsprospekt zu dieser Kapitalerhöhung erhielt am 27. August 2004 die Zulassung der Börsenaufsicht unter der Nr. 04-738. Er ist über die Valeo Konzernzentrale kostenlos erhältlich und wird auf der Konzern-Website (valeo.com) sowie auf der Website der französischen Börsenaufsichtsbehörde (www.amf-france.org) veröffentlicht.

Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für PKWs und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Valeo gehört weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Der Konzern verfügt über 128 Produktionsstätten, 65 F&E-Zentren, 9 Logistikzentren und beschäftigt weltweit 68.800 Mitarbeiter in 25 Ländern (Stand Ende Juni 2004).

Verweise:

[1] 580.000 dieser Aktien sind zur Zeichnung durch die Société Générale reserviert. Dadurch soll Mitarbeitern gewisser Tochterunternehmen ausserhalb Frankreichs die Möglichkeit gegeben werden, eine der über den FCPE angebotenen Plan vergleichbare Option mit Hebelwirkung zu zeichnen.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Kate Philipps,
Group Communications Director, Tel.: +33-01-40-55-20-65, E-Mail:
kate.philipps@valeo.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012