"Produktion inspiriert Innovation" / 3.DigitaldruckForum Congress am 11. November in Mainz

Mainz (OTS) - Die Gutenberg-Stadt Mainz steht am 11. Novermber
2004 im Zeichen der digitalen Drucktechnologien. Der 3. DigitaldruckForum Congress findet im Weltmuseum für Druckkunst, dem Gutenberg-Museum Mainz, statt. Der Congress widmet sich unter dem Motto "Produktion inspiriert Innovation" den innovativen und kreativen Kommunikationslösungen mit "digitalen" Printmedien. Veranstalter ist wie bisher das DigitaldruckForum DDF. Die Durchführung liegt bei Print&Media Forum AG.

Der 3. DigitaldruckForum Congress thematisiert konkrete Anwendungsszenarien. Im Zentrum stehen Fragestellungen rundum den Erfolg und Nutzen von Digitaldruck für die Printmedien-Kommunikation. Gleichzeitig wird verdeutlicht, wie sich das Zusammenspiel von Marken- bzw. Unternehmenskommunikation, Kreation und Produktion verändert. Getreu der Leitlinie: Erst durch eine Integrierte Medienproduktion entsteht Innovation.

Unter der fachlichen Leitung der DDF Initiatoren Rüdiger Maaß, Thomas Müller und Andreas Weber referieren kompetente Anwendungsexperten über aktuelle Projekte und neue unternehmerische Ideen. Den Eröffnungsvortrag "Kreativität schafft Innovation" wird Fraser Church von DSI Group, London, halten. DSI wurde für die besten Digitaldruck-Anwendungslösungen mit dem PIXI Award auf der Drupa 2004 ausgezeichnet.

Weitere Vorträge/Top-Themen:

  • Sinn und Unsinn individualisierter Kommunikation
  • Wie gewinnen Kunden Profil?
  • Variabler Datendruck
  • (Alp)Traum oder Erfolgsbringer?
  • Welche Individualisierungsmöglichkeiten gibt es in der Werbung, im Verlagswesen, bei Akzidenzen
  • Die "Automatisierung der Kommunikation" wird Wirklichkeit
  • Erfolgreiche Kampagnenplanung mit Digitaldruck
  • Ergebnisse des Szenario-Workshops "Zukunft des Druckens"
  • Ausblick: "Welchen Wert schafft der Digitaldruck?"

Anmeldungen sind ab sofort möglich auf der Congress 2004-Website unter: http://www.digitaldruck-forum.org/congress Die Teilnahmegebühr liegt pro Person bei 350,- EUR plus MwSt.

Das DigitaldruckForum wird unterstützt von HP, GMC, Kodak Versamark, Nexpress, Xeikon, Xerox, XMPIE sowie dem Fachverband Medienproduktioner FMP, Forum Wertvolle Kommunikation, GWA Printproduktion, pdfzone.de, Value Magazin und anderen.

ots Originaltext: DigitaldruckForum

Rückfragen & Kontakt:

andreas.weber@digitaldruck-forum.org
Tel.: +49(0)6131 288980

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005