Einladung zur Pressekonferenz am 18. August 2004 um 10:00 Uhr

Thema: 5. Weltkongress der Veterinärdermatologie, 25. - 28. August in der Wiener Hofburg

Wien (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz am 18. August 2004 um 10:00 Uhr

im Cafe Griensteidl (Karl Kraus Saal), 1010 Wien, Michaelerplatz /Eingang Schaufflergasse 2 Thema: 5. Weltkongress der Veterinärdermatologie, 25. - 28. August in der Wiener Hofburg

Hautausschläge und Allergien sind gerade in der warmen Jahreszeit von besonderer Bedeutung: Pollenflug, Hausstaubmilbe oder die bakterielle Überbelastung in Teichen und Seen führen zu Dermatosen. Auch Futtermittelallergien gewinnen bei Erkrankungen der Haut zunehmend an Bedeutung. Die jüngsten Erkenntnisse über Ursachen und Behandlungsmethoden sowie die Risiken der Übertragung auf den Menschen sind nicht nur für den Veterinärmediziner sondern auch für den Tierhalter höchst interessant.

Folgende Experten stehen als Gesprächspartner zur Verfügung:

Dr. Maurizio Colcuc Die fachliche Spezialisierung der Veterinärdermatologen und die führende Rolle in den klinischen Fächern der Tiermedizin; Höhepunkte aus dem Kongressprogramm: Standortbestimmung im Vergleich, Veterinär- und Humandermatologie; Zoonosen, also auf Menschen übertragbare Krankheiten, am Beispiel von Pilzerkrankungen. Dr. Otto Fischer Das wissenschaftliche Programm , die internationalen Vortragenden und die Besuchererwartung Dr. Regina Wagner Allergien bei Tieren, Symptome und Therapien

Der Kongress findet unter der Schirmherrschaft der World Congress Veterinary Dermatology Association und der Vereinigung Österreichischer Kleintierpraktiker (VÖK) und statt.

Akkreditierung für Fachjournalisten ist jederzeit bei der Registratur am Kongress möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Recherchehilfe: Johannes Weiß
presse@tieraerztekammer.at
Tel.: +43/1/402 75 73Dr. Maurizio Colcuc
Tel.: +43/699/127 68 355
colcuc@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005