Schlank, fit und schön - Heidi Klum ist zurück auf dem Laufsteg!

Hamburg (OTS) - Ganze drei Monate hat die Babypause für Topmodel Heidi Klum gedauert. Nun ist sie auf den Laufsteg zurückgekehrt. Absolviert ein Fotoshooting nach dem anderen und alle fragen sich:
Wie zum Kuckuck hat die schöne Heidi das gemacht? So kurze Zeit nach der Geburt von Töchterchen Leni kann ihr Körper doch eigentlich nicht wieder Idealmaß haben. Ein Wunder? Fragen wir den Gala Chefredakteur Peter Lewandowski, mit welcher Diät hat Heidi ihre Figur auf Vordermann gebracht?

O-Ton... 23sec Also eigentlich kann man von dieser Art von Diät nur träumen. Nämlich morgens drei Rühreier, dann ein Protein-Shake als Snack. Mittags Salat mit Putenbrust und abends gibt es noch mal Fisch mit Spinat. Und dazu hat sie wahnsinnig viel Sport gemacht mit ihrem Personal Trainer David Kirsch und hat es geschafft innerhalb kürzester Zeit 15 Kilo Babyspeck wieder abzutrainieren.

Um die Fortschritte zu kontrollieren, hat Mutter Klum jeden Tag Nacktfotos von Heidi gemacht. Die wird allerdings wohl kaum einer jemals zu sehen bekommen. Das Resultat dagegen schon: Heidi präsentiert sich schöner denn je. Die Rosskur war übrigens, wie man hört, nicht ganz freiwillig. Wieso musste Heidi innerhalb kürzester Zeit wieder so schlank werden wie vor der Geburt?

O-Ton... 23sec Nach unseren Informationen hat Victoria's Secret, eine weltbekannte Dessous-Firma, ganz harte Verträge, wonach es eigentlich den Damen auch verboten ist zu heiraten, wonach sie, wenn sie ein Kind bekommen so wie bei Heidi, trotzdem ihre Verträge erfüllen. Das heißt, sie müssen möglichst schnell wieder in Form kommen. Und zwar so in Form kommen, dass man sie für Dessous auch wieder präsentieren kann.

Das bedeutet dann auch, dass Heidi und Seal bis auf weiteres nicht heiraten können. Wieso unterschreiben Topmodels wie Heidi Klum eigentlich solche, man kann fast sagen, Knebelverträge?

O-Ton... 24sec Wer bei Victoria's Secrets arbeitet - das ist schon ein Adelsschlag in der Model-Szene - damit werden die Damen weltberühmt. Und sie verdienen natürlich auch sehr gut: 35 000 Dollar pro Auftritt plus einem immensen Grundgehalt. Ende des Jahres läuft ihr Vertrag aus und ich nehme an, dass sie wieder unterschreiben wird. Seal muss mal erst warten und das ist aber, glaube ich, auch weiterhin nicht schlimm, wenn man auch so ganz gut zusammenleben kann.

Die ganze Story zu Heidi Klums Laufsteg-Comeback finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Gala.

ots-Originaltext: Gala

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gala Chefredaktion
Daniela Weingärtner
Tel.: +49(0)40/3703 - 4142

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001