ÖAMTC: Durchfahrt von Neusiedl am See gesperrt

30.000 Besucher werden zum Stadtfest erwartet

Wien (ÖAMTC-Presse) - "Eine Stadt feiert den Sommer", unter diesem Motto steht am Samstag, 7. August, das Stadtfest in Neusiedl am See. Nach Meldungen des ÖAMTC werden rund 30.000 Besucher zu dieser Festveranstaltung erwartet.

Verkehrsmaßnahmen:
Von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntagfrüh wird die Stadtdurchfahrt im Zuge der B 51 auf eine Länge von drei Kilometern gesperrt.
Von der Sperre betroffen sind die Obere Hauptstraße ab der BH-Kreuzung, der Hauptplatz und ein Teilstück der Unteren Hauptstraße. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Durch Einkaufsverkehr, Besucher der Veranstaltung sowie den Zustrom zum Neusiedler See befürchtet der ÖAMTC am Samstagvormittag umfangreiche Staus im Stadtgebiet.

ÖAMTC-Tipp:
Autofahrer, die in den Seewinkel oder zur Grenze Pamhagen wollen, sollten Neusiedl meiden und am besten über die Ost Autobahn (A 4) ausweichen:
A 4 bis zur Ausfahrt Weiden/Gols oder Mönchhof und weiter Richtung Podersdorf, Illmitz und Apetlon.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001