Fischer empfing sudanesischen Botschafter

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute den sudanesischen Botschafter Yousif Saeed zu einer eingehenden und ernsten Aussprache über die humanitäre Situation in der sudanesischen Region Dafur empfangen.
Der Bundespräsident zeigte sich über die berichteten Menschenrechtsverletzungen betroffen und mahnte umgehende und verstärkte Anstrengungen seitens der sudanesischen Regierung zum Schutze der Bevölkerung vor Verfolgung durch die Milizen, erleichterten Zugang für die internationalen Hilfsorganisationen und Ermöglichung der Rückkehr der Vertriebenen ein.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002