Der 1. Lebensmittelkongress in Österreich

Wien (OTS) - Den Weg von der Urproduktion über die Industrie in
den Handel analysiert der 1. Lebensmittel-Jahreskongress, der am 14. und 15. Oktober 2004 im Wiener MessezentrumNeu stattfindet.

Zum ersten Mal veranstalten der Österreichische Wirtschaftsverlag, die Managerakademie und der Österreichische Agrarverlag diesen Kongress der Superlative, der sich speziell mit Fragen der Produktion von Lebensmitteln und deren Vertrieb im österreichischen Lebensmittelhandel befassen.

Das Besondere an diesem Kongress ist, dass erstmalig die Themen und natürlich auch das Spannungsfeld aller drei Beteiligten entlang der Kette in einer Veranstaltung vereint werden. Das hat es in der Form in Österreich noch nicht gegeben. Wer up-to-date sein will, sollte an diesen Themen nicht vorbei gehen. Ein hochkarätiges Referententeam aus dem In- und Ausland garantiert einen fachlichen Austausch auf höchstem Niveau.

Am Abend des 14. Oktober steigt außerdem der Jahreshöhepunkt der Branche - die LK-Gala. Kongressteilnehmer stehen automatisch auf der Gästeliste. Die Einladung zur Gala erfolgt gesondert wie gewohnt per Post.

Nähere Informationen stehen im Internet unter http://www.managerakademie.at oder http://www.lebensmittelhandel.at zur Verfügung.

Der Wirtschaftsverlag ist der größte Anbieter von Fachmedien für die Wirtschaft in Österreich. Das vielfältige Zielgruppen- und Medienangebot des Wirtschaftsverlages präsentiert sich print & online in den Kernbereichen Bau & Architektur, Wirtschaft, Automotive, Handel & Gewerbe, Gastronomie & Tourismus und Industrie & Technik, in denen sich auch die Kompetenz des Verlages in den Märkten schwerpunktmäßig manifestiert.

Rückfragen & Kontakt:

Der Wirtschaftsverlag
Gabriele Jiresch, Chefredaktion LK-Handelszeitung
Wiedner Hauptstr. 120-124, 1050 Wien, Austria
Tel.: +43-1-54664-0, Fax +43-1-54664-50257´
g.jiresch@wirtschaftsverlag.at
http://www.wirtschaftsverlag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OWV0001