Sigrid Gareis als Leiterin Tanzquartier Wien verlängert

Mailath-Pokorny: "Tanzquartier hat sich international hervorragend positioniert"

Wien (OTS) - "Das Tanzquartier hat sich in seinen ersten Jahren hervorragend international etabliert. Ich freue mich, dass Sigrid Gareis als Leiterin weiterhin zur Verfügung steht", sagte heute Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny anlässlich der Vertragsverlängerung von Sigrid Gareis als künstlerische Leiterin des Tanzquartier Wien.

Sigrid Gareis wurde vor 4 Jahren als künstlerische Leiterin des Tanzquartier Wien bestellt. Der neue Vertrag umfasst den Zeitraum 2005-2009.****

Mit der Gründung des Tanzquartier Wien im Jahr 2001 hat die Stadt Wien erstmals in Österreich ein Spartenhaus für zeitgenössischen Tanz und Performance geschaffen, das Veranstaltungen, Research und Trainingsangebote für Tänzer/innen umfasst.

Bereits in der 3. Spielzeit hat sich das Haus lokal und international hervorragend positioniert und freut sich über eine stetige Steigerung der Besucherzahlen. Von der 1. zur aktuellen 3. Spielsaison verzeichnet das Haus eine Steigerung der Besucherzahlen von knapp 80% - die Publikumsresonanz in Zahlen:
1. Saison: 22.100, 2. Saison: 36.000, 3. Saison: 39.750 BesucherInnen.

Das Tanzquartier Wien hat sich seit der Gründung mit dem Mix aus lokalen und internationalen Tanz/Performance Produktionen als erfolgreiches, experimentierfreudiges und offenes Haus positioniert. Es zeigt seit der Gründung kräftige Impulse bei der Vernetzung von lokalen und internationalen KünstlerInnen und realisiert regelmäßig internationale Koproduktionen. Das Haus setzt außerdem starke Akzente im Rahmen des seit Beginn gesetzten 'Osteuropa-Schwerpunktes'.

"Ein vorrangiges Ziel ist es auch, lokale KünstlerInnen international zu platzieren", sagte dazu Sigrid Gareis. "Ich freue mich, dass der Bekanntheitsgrad österreichischer Tanz/Performance-Arbeiten auf internationaler Ebene stark gestiegen ist".

Einen Ausblick auf die weitere Programmplanung wird Sigrid Gareis im Rahmen der Eröffnungspressekonferenz der 4. Spielsaison im September geben. (Schluss) rar

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Renate Rapf
Tel.: 4000/81 175
rap@gku.magwien.gv.at
Mag. Eva Trötzmüller
Presse/Öffentlichkeitsarbeit Tanzquartier Wien
Tel.: 581 35 91-60,
presse@tqw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009