14. bis 18. Juni im ORF: "25 das Magazin" mit EM-Schwerpunkt und weiteren Sommerjobs

Wien (OTS) - König Fußball regiert kommende Woche auch in "25 das Magazin". Neben einem EM-Schwerpunkt stehen täglich coole Sommerjobs zur Disposition. Außerdem gibt es eine Reihe spannender und unterhaltsamer Beiträge auf dem Programm. Miriam Hie präsentiert von Montag, dem 14., bis Freitag, den 18. Juni 2004, jeweils um 17.05 Uhr in ORF 1 folgende Themen:

Montag, 14. Juni:

Fußball als Kult: Nike zeigt es in einem Werbespot vor und veranstaltet eine "Gurkerl"-Challenge. Zwei Ballkünstler treten gegeneinander an und versuchen, in 30 Sekunden, dem Gegner so oft wie möglich den Ball durch die Beine zu spielen.

Das war das "Aerodrome 2004": "25 Das Magazin" mit einem Rückblick auf das größte heimische Musikfestival des Jahres.

Seit 20 Jahren tourt der Cirque du Soleil durch die Welt und begeistert die Zuschauerinnen und Zuschauer. 33 Millionen haben die Shows schon gesehen. Die Schneiderin Edith Berkmann aus Vorarlberg hat sich den Traum-Sommerjob geangelt: Sie darf hinter den Kulissen arbeiten und flickt die kaputt gegangenen Kostüme der Artisten.
Mit dabei ist auch der Musiker Daniel aus Kanada: Er ist seit drei Jahren on tour und hat seine große Liebe beim Cirque gefunden - die Artitistin Marie-Eve.

Dienstag, 15. Juni:

Alkohol am Steuer - "25 das Magazin" macht den Test: Wie verringert sich die Reaktionsfähigkeit mit zunehmendem Promille-Wert? Zehn Testpersonen werden auf das ÖAMTC-Fahrtechnikgelände geschickt. Nach jeder Runde gibt es eine Runde Alkopops. Selbst bei weniger als 0,5 Promille haben viele das Auto nicht mehr unter Kontrolle.

Sportmode Marke Michel Mayer - "25 das Magazin" macht den Fashion-und Funktionstest: Die etablierte österreichische Designerin hat für sich ein neues Metier gefunden. Sie entwirft nun auch Sportmode. Die 33-jährige Niederösterreicherin war mit dem bisherigen Angebot am Sportmodensektor unzufrieden und startete ihre neue Linie.

Mittwoch, 16. Juni:

Herbert Prohaska und sein Alter Ego "Dr. Schneckerl" im Ö3-EM-Café:
Für "25 das Magazin" analysieren die beiden Experten das Spiel Deutschland-Niederlande.

Eine weitere Analyse gibt es von Prof. Gruber, der die Angst des Tormanns vorm Elfmeter untersucht und die physikalischen Gesetze erklärt.

Donnerstag, 17. Juni:

"Bombing for Peace": Dieses Zitat des US-Präsidenten George W. Bush brachte einen Wiener Grafikdesigner auf die zündende Idee und er hat Kerzen in Bombendesign kreiiert. Der Erlös aus dem Verkauf kommt den weltweiten Terroropfern zugute. Stars wie Josef Hader, Vivienne Westwood und Bono Vox stehen hinter der Kampagne. Neben den Kerzen gibt's auch bereits Peace-Bomb-Shirts.

Renneeee in "25 das Magazin": Als René Sackbauer wurde er 1978 bekannt - heute ist er 26 Jahre und studiert Wirtschaft: Lukas Bawart war Renneee, Mundls Enkel. "25 das Magazin" geht der Frage nach, warum eine mehr als 25 Jahre alte Fernsehserie noch immer so fasziniert und ob sie Lukas' Werdegang beeinflusst hat. Ist er ein "Sackbauer" geworden?

Außerdem: "Liebe auf Umwegen", "Mädchen Mädchen 2 - Loft oder Liebe" und "Before Sunset", die Fortsetzung des Films "Before Sunrise", als Tipps in der Movie Time.

Freitag, 18. Juni:

Auch Österreich ist bei der Fußball-EM - wenn schon nicht live, dann wenigstens in Bites und Bytes. "25 das Magazin" testet die gängigsten Computerfußballspiele.

Gartenarbeit gegen Kunst: Er ist ausgebildeter Gärtner und hat seinen Beruf dazu benützt, um sein Hobby zu finanzieren: Der Wiener Herbert Aulehla hat Künstlern das Angebot gemacht, dass er ihren Garten auf Vordermann bringt und dafür statt Geld ein Bild von ihnen bekommt. 200 sind auf dieses Angebot eingestiegen. Seine Sammlung hat der 35-Jährige nun auch ausgestellt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011