Soeben erschienen: alle Hymnen der Europäischen Union auf einer CD

Wien (OTS) - Von UNIVERSAL MUSIC wurde soeben eine einzigartige CD aufgelegt, die nicht nur alle Hymnen der EU in bestmöglicher Qualität vereinigt, sondern auch für einige Diskussionen (vor allem bezüglich die Möglichkeit einer gemeinsam singbaren Europahymne) quer durch Europa sorgen wird.

Sie beginnt nämlich mit der offiziellen Europahymne, die allerdings nach einem vom Wiener Professor Peter Roland verfassten lateinischen Text gesungen wird. Er ist jedenfalls der festen Überzeugung, dass einzig Latein, die "Muttersprache Europas", die Chance hat, von allen europäischen Völkern ohne gegenseitige sprachliche Eifersucht als Sprache ihrer gemeinsamen Hymne anerkannt zu werden. Dieser "hymnische Vorschlag" wurde vom Wiener Singverein im Großen Saal des Wiener Musikvereins aufgenommen.

Darauf folgen die 25 nationalen Hymnen der EU-Mitgliedstaaten in bestmöglichen Fassungen unter den Dirigenten Karajan und Ozawa - und den Abschluss bildet das Finale der 9. Symphonie Beethovens in einer legendären Aufnahme (Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan mit dem Wiener Singverein und Weltklasse-Solisten).

So gehört diese CD eigentlich in jeden europäischen Haushalt. Immerhin wünscht ihr auch der EU-Kommissionspräsident Romano Prodi vielen Erfolg. Dazu schreibt er wörtlich:

"In Vielfalt geeint" ("Unité dans la diversité", "Unity in diversity", "Unità nella diversità") lautet die Devise der Europäischen Union, die durch diese CD mit den Nationalhymnen der 25 Mitgliedstaaten eindrucksvoll mit Leben erfüllt wird. Dieser Melodienreigen ist Ausdruck des gemeinsamen europäischen Geistes, der von den Völkern auf vielfältigste Weise musikalisch umgesetzt wurde. Kein anderes Medium als die Musik ist besser geeignet, Gefühle und Mentalitäten in allen ihren Facetten zu vermitteln und das gemeinsame Bekenntnis zu den europäischen Werten zu verdeutlichen.

Die CD beginnt natürlich mit der Europahymne, der Ode an die Freude aus Beethovens 9. Symphonie mit einem lateinischen Text. Das Lateinische ist Teil unseres gemeinsamen kulturellen Erbes. Die Eleganz und Prägnanz dieser Sprache stehen symbolhaft für das, was die "europäische Zivilisation" ausmacht. Möge die in Latein gesungene Hymne für alle Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zu einer zweiten Nationalhymne werden.

Diese in mancherlei Weise "aufregende" CD ist bereits im Handel erhältlich, kann jedoch in größeren Mengen direkt bei UNIVERSAL MUSIC bezogen werden.

Rückfragen & Kontakt:

martin kienzl
product manager classics
universal music austria
tel ++43-1-811 21-322
fax ++43-1-811 21-348
http://www.universalmusic.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007