TERMIN: ÖVP-KLUBENQUETE "QUALITÄTSOFFENSIVE FÜR DEN ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR"AM 12. MAI 2004 IM PARLAMENT

Wien, 7. Mai 2004 (ÖVP-PK) Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich zur ÖVP-Klub-Enquete "Qualitätsoffensive für den öffentlichen Nahverkehr" am Mittwoch, dem 12. Mai 2004 im Parlament ein. Der öffentliche Nahverkehr ist von wesentlicher Bedeutung für Mobilität und Lebensqualität - für den Wirtschaftsstandort Österreich und die Menschen in unserem Land. Im Regierungsprogramm bekennt sich die österreichische Bundesregierung zu einer Weiterentwicklung und Qualitätsoffensive im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs. Die Enquete des ÖVP-Parlamentsklubs soll einen Überblick über die aktuelle Situation geben und als Grundlage für Zielformulierungen dienen. ****

ZEIT: Mittwoch, 12. Mai 2004, 9.00 bis 13.30 Uhr
ORT: Parlament, 1017 Wien, ÖVP-Klub, Großer Sitzungssaal (Eingang Tor 1)

PROGRAMM (medienöffentlich):

Grußworte: ÖVP-Klubobmann Mag. Wilhelm Molterer
Einleitung und Moderation: ÖVP-Verkehrssprecher Abg. Werner Miedl

Referate von:

  • Staatssekretär Mag. Helmut Kukacka,
  • Univ.Prof. DI Dr. Gerd Sammer von der Universität für Bodenkultur Wien, Institutsvorstand des Instituts für Verkehrswesen
  • HR DI Dr. Leonhard Höfler, Amt der OÖ. Landesregierung, Abteilung Verkehrstechnik - Verkehrskoordinierung
  • Stadtrat Univ.Doz. DI Dr. Gerhard Rüsch, Stadtrat für Stadt-, Verkehrs- und Grünraumplanung in Graz und ehem. Geschäftsführer der Steirischen Verkehrsverbund GmbH,
  • Mag. Dr. Gerhard Gürtlich, BMVIT, Leiter der Abteilung Finanzen und Controlling
  • DI Ulrich Homburg, Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG im Unternehmensbereich Personenverkehr der Deutschen Bahn AG
  • Dr. Veronika Kessler, WKÖ, Abteilungsleiterin der Abteilung für Verkehr- und Infrastrukturpolitik
  • Michael Palfinger, FAHRGAST Österreich,
  • Mag. Inga Horny, Geschäftsführerin Altstadt Salzburg Marketing GmbH

Kaffeepause von ca. 11.15 bis 11.45 Uhr,
nach der abschließenden Diskussion Buffet.

Anmeldungen bei Frau Inge Cseh, Tel. 01/40110-4406.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002