Vectra und Signum: Neuer 1.9 CDTI serienmäßig mitDiesel-Partikelfilter

- Sparsamste deutsche Mittelklasselimousine mit DPF-System - Start schon ab 24.880 Euro

Wien/Rüsselsheim (OTS) - Mit der neuen 1.9 CDTI-ECOTEC-Vierzylinder-Generation für die Vectra-Modellfamilie und den Signum unterstreicht Opel seinen Anspruch, einer der führenden Dieselanbieter Europas zu sein. Variable Mehrfacheinspritzung der zweiten Generation, variable Turbinengeometrie und ein serienmäßiger, wartungsfreier Diesel-Partikelfilter (DPF) bringen die neuen Common-Rail-Turbodiesel-Motoren an die Spitze des Wettbewerbs. Die in den zwei Leistungsstufen 88 kW/120 PS und 110 kW/150 PS angebotenen 1,9-Liter-CDTI-Motoren in Vectra und Signum erfüllen bereits die Euro 4-Abgasnorm und setzen sowohl bei Leistungs- und Drehmomentausbeute als auch bei Laufkultur und Kraftstoffverbrauch neue Maßstäbe. Mit einem Bedarf von nur 5,7 Litern Diesel pro 100 Kilometer und einem Einstiegspreis von nur 24.880 Euro ist der 120 PS starke Vectra 1.9 CDTI die sparsamste und mit Abstand preiswerteste deutsche Mittelklasselimousine mit Diesel-Partikelfilter.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200404290001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit - Motorpresse
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/28877 - 325
josef.ulrich@at.opel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001