PaN-Tisch wird anlässlich der EU-Erweiterung in Wien enthüllt

Bürgermeister Dr. Michael Häupl nimmt feierliche Enthüllung vor

Wien (OTS) - Zum Beitritt der 10 neuen EU-Mitglieder am 1. Mai
2004 wird der Dachverband aller Österreichisch-Ausländischen Gesellschaften - PaN Österreich und der Bundeshauptstadt Wien als dauerhafte Erinnerung an dieses historische Datum eine ständig benutzbare, rund 5 Tonnen schwere Installation im öffentlichen Raum schenken. Bei dem PaN-Tisch - ein Symbol für Dialog und Völkerfreundschaft - handelt es sich um einen fünfseitigen Granittisch mit 10 Granitstühlen. Diese sind den 10 neuen EU-Mitgliedern zugeordnet. In die Tischplatte wurde das Österreich-Emblem mit 24 Zacken (jeweils für die anderen EU-Mitglieder) färbig eingearbeitet. Es soll symbolisieren, dass sich Österreich und Wien im Zentrum eines in großen Teilen vereinten Europas befindet. Die Installation steht für gelebten Dialog, Völkerfreundschaft und Völkerverständigung. Die feierliche Enthüllung wird am 30. April 2004 um 11 Uhr durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl und die BotschafterInnen der neuen EU-Mitgliedsländer vorgenommen, der Festakt wird vom Militärkommando Wien begleitet.

Enthüllung PaN-Tisch durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl und BotschafterInnen der neuen EU-Mitglieder am Freitag, 30. April 2004, 11.00 Uhr, Wien 9., Sigmund Freud-Park (vor der Votivkirche)

Information: http://www.dachverband-pan.org

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Oskar Wawra
MD-AB (Magistratsdirektion Auslandsbeziehungen)
Tel.: 4000/82561
waw@mab.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004